Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Übergabe der Teilnehmerunterlagen beim Check-in

Bildungsangebot & Formate

Behalten Sie den Überblick - Unsere Inhalte und Formate

Die DVGW Berufliche Bildung bietet vielfältige Maßnahmen zur beruflichen Aufstiegsqualifizierung und Weiterbildung. Die Förderung der individuellen Berufskarriere begreifen wir als zentralen Faktor im Rahmen der Fach- und Führungskräftesicherung in den Unternehmen.
Unsere Bildungsangebote gliedern sich in vier Bereiche:
  • Masterstudiengang – Netztechnik und Netzbetrieb Mehr erfahren
  • Meister­vorbereitungs­lehrgang Mehr erfahren
  • Technische Qualifikationen mit und ohne Zertifikat Mehr erfahren
  • Nicht-technische Themen Mehr erfahren
  • Ausbildung* * Alle Bildungsangebote des DVGW setzen auf einer bereits abgeschlossenen Ausbildung auf.
Bildung in Präsenz und online

Neben den Präsenzveranstaltungen erweitern und professionalisieren wir seit 2020 fortwährend unser Online-Angebot und treiben so die Digitalisierung des Produktportfolios umfassend voran. 

Mit der Einführung von MoodleTM, einem neuen Learning Management System (LMS), und der Implementierung in das Customer-Relationship-Management (CRM), steht der DVGW Beruflichen Bildung der volle Leistungsumfang eines modernen E-Learning Management-Systems zur Verfügung. 

Um die Vorteile digitaler Lernangebote für die Kunden des DVGW erkennbar zu machen, wurde die neue Submarke „DVGW Berufliche Bildung OnlineCampus“ eingeführt.

Technische und nicht-technische Kompetenzen im Fokus

Um auch in Zukunft erfolgreich zu sein, müssen Versorger die Kompetenzen ihrer Fach- und Führungskräfte fortlaufend (weiter-)entwickeln. Deshalb bieten wir aktuelle „technische“ und „nicht-technische“ Bildungsangebote für Beschäftige in der Versorgungswirtschaft an, die alle relevanten

  • fachlich-technischen
  • methodischen, persönlichen und sozialen

Kompetenzen vermitteln, um auf die Herausforderungen der modernen Arbeitswelt vorbereitet zu sein. Nutzen Sie unsere vielfältigen Qualifizierungs-Angebote zum Auf- und Ausbau umfassender Führungs- und Handlungskompetenz im Gas- und Wasserfach.

Unsere Bildungsformate

Sie möchten berufsbegleitend studieren oder sich auf die Meisterprüfung vorbereiten? Suchen Sie nach einer bewährten Plattform für den Austausch mit Fachkollegen und die Erweiterung Ihres Netzwerkes? Oder geht es Ihnen um die Vertiefung und den Erhalt Ihrer fachlichen und sozialen Kompetenzen? Wir haben für jeden Wunsch das passende Bildungsformat:

Modular aufgebautes berufsbegleitendes Netzingenieursstudium in den Handlungsfeldern Gas, Wasser und Strom, Abschluss: Hochschulabschluss oder Verbandsabschluss bei erfolgreicher Qualifikation der Module nach Ende des 2. Semsters.

Vorbereitungslehrgänge zum Meister gemäß Rahmenstoffplan, Abschluss: IHK-Zeugnis, Qualifizierungslehrgänge mit Verbandsabschluss, Abschluss: Zertifikat

Veranstaltung für den Kompetenzerwerb nach Stoffplan, Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Veranstaltung für den Kompetenzerwerb nach Stoffplan mit praktischen Übungen oder Praxisvorführungen, Abschluss: Teilnahmebescheinigung

Veranstaltung mit Einzelvorträgen, aus einem Themengebiet für einen bestimmten Personenkreis, Abschluss: Teilnahmebescheinigung