Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

TRWI

Technisch einwandfreie und sichere Trinkwasserversorgung

DVGW Regel für Trinkwasser-Installationen "TRWI" unterstützt die Genusstauglichkeit und Reinheit des Trinkwassers

Trinkwasser ist unser Lebensmittel Nummer Eins. In den vergangenen Jahrzehnten wurden in Deutschland die hohen Qualitätsstandards für Trinkwasser kontinuierlich weiterentwickelt und konsequent umgesetzt. Mithilfe seiner „Technischen Regeln für Trinkwasser-Installationen“ (TRWI) unterstützt der DVGW das Ziel, eine zuverlässige, technisch einwandfreie und sichere Trinkwasserversorgung zu gewährleisten – vom Schutz der Trinkwasserressourcen über die Aufbereitung bis zur Armatur an der Entnahmestelle. Die Genusstauglichkeit und Reinheit des abgegebenen Trinkwassers unterliegen in Deutschland hohen Anforderungen, die in der Trinkwasserverordnung definiert werden. Um diese Ansprüche sicherzustellen, bietet der DVGW mit seinen Schulungen im Bereich der Trinkwasser-Installation und -Hygiene einen wichtigen Beitrag zur Einhaltung dieser hohen Standards und Vorschriften.

Ergebnisse filtern nach