Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

GW 129 Balsibau

Vermeidung von Baggerschäden an Versorgungsleitungen

Steigerung der Sicherheit im Leitungstiefbau: "BALSibau"

An den Netzen von Versorgungs- und Telekommunikationsleitungen werden jährlich Schäden und Reparaturkosten im dreistelligen Millionenbereich verursacht. Als Mitglied der Bundesweiten Arbeitsgemeinschaft der Leitungsbetreiber zur Schadensminimierung im Bau (BALSibau) arbeitet der DVGW aktiv an der Steigerung der Sicherheit im Leitungstiefbau. Hierbei setzen wir gezielt auf Aufklärung und Schulungen, um Baggerschäden an Versorgungsleitungen zu verhindern. In unserer Veranstaltungsdatenbank finden Sie bedarfsgerechte Qualifizierungsangebote, die die DVGW-Gruppe anbietet, um Schäden zu vermeiden bzw. deren Folgen durch richtiges Handeln zu minimieren.

Ergebnisse filtern nach

2 Veranstaltungsthemen: