Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

GFK-Rohrleger:in gemäß DVGW-Arbeitsblatt W 324

62223

DVGW Prüfausweis
GW 301 relevant
Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Zielsetzung Die Teilnehmenden erwerben die Qualifikation zur Neuverlegung und für Reparaturarbeiten von GFK-Rohren und Rohrleitungsteilen der Wasserversorgung und weisen die erworbenen Kenntnisse und Fertigkeiten in der abschließenden Prüfung nach.

Inhalt Theoretische Grundlagen: Verfahren zur Herstellung von Rohren und Formteilen (auf Epoxidharz-/Polyesterharzbasis), Transport und Lagerung, Kontrolle auf Beschädigung, Errichten von Rohrleitungen, Rohrschnitte, Steckmuffenverbindungen (Arten, Werkzeuge, Herstellen der Verbindung, Demontage), Mechanische Kupplungen (Arten, Werkzeuge, Herstellen der Verbindung, Demontage), Klebeverbindungen (Klebstoffe, Werkzeuge, Herstellen der Verbindung, Vorbereitung, Fügen), Herstellung nachträglicher Anschlüsse, Druckprüfung, Inbetriebnahme, Reparaturtechniken (Schadensbeurteilung/Maßnahmen zur Beseitigung von Schäden), Unfallverhütungsvorschriften; Praktische Unterweisung: Handhabung (Vermeidung von schlagartigen Beanspruchungen/Auflagerung der Rohre), Herstellen von Steckverbindungen mit/ohne Schubsicherung, Herstellen von Klebeverbindungen, Herstellen von Flanschverbindungen, Einbau von Stutzen durch Anbohren, Einbau von Armaturen, Durchführung der Dichtheitsprüfung, Ausbessern von Fehlstellen; Theoretische und praktische Prüfung.

Weiterlesen

Termine

DatumOrtTeilnahmegebührVeranstaltungsnummer
01.09.2022 - 02.09.2022
Gera

360 €

Teilnahmegebühr regulär

320 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

450713

Nur noch 16 Plätze frei!

Programm und Anmeldung
29.09.2022 - 30.09.2022
Gera

360 €

Teilnahmegebühr regulär

320 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

450714

Nur noch 8 Plätze frei!

Programm und Anmeldung
10.11.2022 - 11.11.2022
Gera

360 €

Teilnahmegebühr regulär

320 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

450715

Nur noch 14 Plätze frei!

Programm und Anmeldung
24.11.2022 - 25.11.2022
Gera

360 €

Teilnahmegebühr regulär

320 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

450716

Nur noch 16 Plätze frei!

Programm und Anmeldung
08.12.2022 - 09.12.2022
Gera

360 €

Teilnahmegebühr regulär

320 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

450717

Nur noch 9 Plätze frei!

Programm und Anmeldung