Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Baustellensicherung an Straßen

Sicherung von Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum gemäß RSA und ZTV-SA (Zweitägiger MVAS-Lehrgang)

62001

DVGW Prüfausweis
GW 301 relevant
Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Teilnehmerbewertung: 0,28     (Aktualität 0,28 · Themenauswahl 0,29 · Fachlicher Nutzen 0,28)

Zielsetzung Die Teilnehmenden - alle Personen, die mit Ausschreibung, Vergabe, Sicherungsmaßnahmen und Überwachungspflichten vor Ort befasst sind - erwerben die notwendigen Fachkenntnisse zur Sicherung von Arbeitsstellen im öffentlichen Verkehrsraum nach RSA. Ziel ist die Qualifikation für Auftraggeber (C) und Auftragnehmer (D) nach MVAS 99 für Arbeitsstellen längerer Dauer, innerorts und auf Landstraßen.

Inhalt Ausführliche Darstellung und Erläuterung der straßenverkehrsrechtlichen Vorschriften; Detaillierte und praxisbezogene Ausarbeitungen von Rechtsgrundlagen zur Arbeitsstellensicherung, Verkehrsführung und -regelung, Beschilderung, Markierung, Absicherung und Beleuchtung und schriftlicher Kenntnisnachweis; Straßenverkehrs-Ordnung mit Verwaltungsvorschrift (StVO/VwV-StVO); Verkehrszeichenkatalog (VzKat): Gefahrzeichen, Vorschriftzeichen, Richtzeichen, Verkehrseinrichtungen; Richtlinien für die Arbeitsstellensicherung an Straßen (RSA) - Straßenverkehrsrecht; Zusätzliche Technische Vertragsbedingungen und Richtlinien für Sicherungsarbeiten von Arbeitsstellen an Straßen (ZTV-SA) mit Technischen Lieferbedingungen (TL) für Elemente zur Arbeitsstellensicherung (Straßenverkehrstechnik); Merkblatt über Rahmenbedingungen für erforderliche Fachkenntnisse zur Verkehrssicherung von Arbeitsstellen an Straßen (MVAS).

Weiterlesen

Termine

DatumOrtTeilnahmegebührVeranstaltungsnummer
27.10.2022 - 28.10.2022
Bremen

445 €

Teilnahmegebühr regulär

385 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

450370

Nur noch 16 Plätze frei!

Programm und Anmeldung
13.12.2022 - 14.12.2022
Landsberg-Peißen

445 €

Teilnahmegebühr regulär

385 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

450371

Nur noch 18 Plätze frei!

Programm und Anmeldung