Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Fit in professioneller Protokollführung – Effizient, zeitgemäß und rechtssicher

9720

Hoher Praxisanteil
Teilnahme-Bescheinigung
Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Teilnehmerbewertung: 0,15     (Aktualität 0,13 · Themenauswahl 0,17 · Fachlicher Nutzen 0,14)

Zielsetzung Konferenzen und Sitzungen verschlingen viele Stunden wertvoller Arbeitszeit. Ein gutes Protokoll dokumentiert das Besprochene prägnant und verständlich, um den Informationsfluss innerhalb des Unternehmens bestmöglich sicherzustellen. Gewinnen Sie die notwendige Sicherheit wichtige Ergebnisse von Konferenzen oder Sitzungen professionell aufzubereiten und lernen Sie Protokolle effizient, zeitgemäß und rechtssicher zu formulieren.

Inhalt Einführung: Das Protokoll, Begriffsdefinition, Ordnungsmäßigkeit, Rechtsgültigkeit, § 267 Urkundenfälschung, Strafgesetzbuch - § 286 Freie Beweiswürdigung, Zivilprozessordnung Verantwortung und inhaltliche Richtigkeit; Die verschiedenen Formen des Protokolls; Telefon-/Gesprächs- oder Aktennotiz; Wortprotokoll; Verlaufsprotokoll; Ergebnisprotokoll; Kurzprotokoll Beschlussprotokoll; Gedächtnisprotokoll / Einführung in die Formulierungstechnik; Die äußere Form (CI und CD) - Die optische Aufbereitung - DIN 5008; Der Duden - was ist richtig? Ordnungsgemäße Strukturierung des Protokolltextes; sprachliche Grundsätze - Wortwahl: Einführungswörter - Wortwahl: Tautologien (Doppelmoppel) und Streckformen; Wortwahl: Füllwörter, Modewörter, Umgangssprache und Sprachklischees - Beispiel des Umsetzens von direkter in indirekte Rede / Übungen; Umfangreiche Übungen zu Formulierungen; Übungen zur Protokollschreibung; Überarbeitung mitgebrachter Protokolle

Weiterlesen

Termine

DatumOrtTeilnahmegebührVeranstaltungsnummer
15.09.2022 - 16.09.2022
Lehrte

1190 €

Teilnahmegebühr regulär

990 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

451563

Nur noch 11 Plätze frei!

Programm und Anmeldung