Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Agile Selbstorganisation

Informationen, Aufgaben und Termine im Griff

9501

Hoher Praxisanteil
Digitalisierung
Teilnahme-Bescheinigung
Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Zielsetzung Fach- und Führungskräfte erhalten heute auf unterschiedlichsten Kanälen eine Vielzahl von Informationen, Aufgaben und Terminen, die sie in Rahmen Ihrer Aufgaben sinnvoll verarbeiten müssen. Wir zeigen einfache und schnell anwendbare Techniken zur effizienten sowie personen- und situationsgerechten Verarbeitung dieser Informationen. An einzelnen Arbeitsstationen können Teilnehmende entsprechend ihrer Vorkenntnisse und Interessen verschiedene Techniken ausprobieren. Diese Veranstaltung unterstützt persönliche Ressourcen zur Bewältigung von Belastungen am Arbeitsplatz gemäß Arbeitsschutzgesetz §5 (Psychische Gefährdungen). In Kombination mit der Veranstaltung "Agile Methoden (9351)" optimieren Sie die Fähigkeit Aufgaben und Projekte erfolgreich zu bearbeiten.

Inhalt Hintergrundwissen: Wie lernt das Gehirn?, Soziales Lernen / Informationen erinnern: Steigerung der Erinnerung durch Visualisierung und Gedächtnistraining; Prüfungsvorbereitung mit dem mentalen Prüfungssystem / Gehörte Informationen: Verarbeitung von Informationen aus Reden, Fernsehen, Radio, Telefon / Texte erfassen: Lese- und Bearbeitungstechniken für unterschiedliche Anforderungen / Planung der Informationsverarbeitung: Zeit- und Selbstmanagement; Planung und Gestaltung von Pausen / Problemlösetechniken: Problemlösetechniken für unterschiedliche Arbeitssituationen / Analyse des persönlichen Lern- und Informationsverarbeitungsstils: Lerntypanalyse; Informationsverarbeitung mit dem Computer, Tablet oder Smartphone; Internet / Lern-Arbeitsplatzanalyse: Arbeitsplatzgestaltung und Entlastung von Störfaktoren / Ausbildung: Einsatz von Informationsverarbeitungstechniken in der Ausbildung / Anti-Stress: Analyse der individuellen Stresssituation; Entspannungs- und Konzentrationstechniken / Ernährung: Ernährung und Informationsverarbeitung

Weiterlesen

Termine

DatumOrtTeilnahmegebührVeranstaltungsnummer
03.05.2023 - 04.05.2023
Würzburg

1655 €

Teilnahmegebühr regulär

1375 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

454578

Nur noch 12 Plätze frei!

Anmeldung
21.11.2023 - 22.11.2023
Erfurt

1655 €

Teilnahmegebühr regulär

1375 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

454579

Nur noch 12 Plätze frei!

Anmeldung