Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Arbeitsvorbereitung und Begleitung von Baumaßnahmen – Anforderungen und wirtschaftliche Abwicklung

9410

Teilnahme-Bescheinigung
Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Teilnehmerbewertung: 0,3     (Aktualität 0,24 · Themenauswahl 0,31 · Fachlicher Nutzen 0,36)

Zielsetzung

Wir vermitteln Grundlagen und Grundsätze für die erfolgreiche Planung und Abwicklung von Baumaßnahmen, von der optimalen Arbeitsvorbereitung, über die effiziente Begleitung und wirtschaftliche Abwicklung bis hin zur Kostenkontrolle von Rohrleitungsbauarbeiten. Im Rahmen von Gruppenarbeiten vertiefen Sie das Erlernte und entwickeln individuelle Strategien zur Projektvorbereitung, Überwachung und Abwicklung von Bauvorhaben. Sie diskutieren und erarbeiten sinnvolle Lösungsansätze bei Störungen oder Planabweichungen.
 
Hinweis:
Diese Schulung bieten wir Ihnen gerne auch als Inhouse-Veranstaltung (Präsenz) an.

Inhalt

  • Betriebswirtschaftliche Begriffe, Definitionen und Anforderungen (Externes vs. Internes Rechnungswesen und Controlling)
  • Vorbereitung von Bauvorhaben  Wichtige Aspekte für ein optimales Projektmanagement
  • Kalkulationsgrundsätze und Anwendung des Leistungsverzeichnisses – Beispiele zu Rohrnetzmaßnahmen
  • Vergabe von Bauleistungen und rechtliche Rahmenbedingungen
  • Planung von Baumaßnahmen
  • Regeln der Projektabwicklung
  • Ablauf und Steuerung von Baumaßnahmen
  • Aufmaß, Nachträge, Endabrechnung und Budgetkontrolle, Bausummenfortschreibung
  • Abschluss von Bauvorhaben bzw. Bauleistungen  technischer Abschluss und Aufmaß, kaufmännischer Abschluss, Endabrechnung und Budgetkontrolle
  • Gewährleistung
  • Gruppenarbeit mit Fallbeispielen

Weiterlesen

Termine

Datum Ort Teilnahmegebühr Veranstaltungsnummer
03.12.2024 - 04.12.2024

Münster

1655 €

Teilnahmegebühr regulär

1375 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

457510

Nur noch 10 Plätze frei!

Anmeldung