Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Wasserstoff in der Gasversorgung und Anwendung für die Freiwillige Feuerwehr

70002

Teilnahme-Bescheinigung
Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Zielsetzung

Bei der leitungsgebundenen Versorgung der Allgemeinheit mit Gas (Industrie, Gewerbe und Haushalte) werden klimaneutrale Gase häufiger zum Einsatz kommen. Dabei werden die Verteilung von und die Anwendungen mit Wasserstoff eine herausragende Rolle spielen. Die DVGW-Berufliche Bildung bietet daher für freiwillige Feuerwehren ein Wasserstoff-Seminar mit dem Ziel an, den Umgang, die Gefährdungen und Erstmaßnahmen bei mit Wasserstoff betriebenen Leitungen und Anlagen der Gasinfrastruktur und -Anwendungen zu schulen und Fragen rund um verschiedene Einsatzszenarien zu erörtern. Die Theorie wird mit Filmen und Praxisbeispielen ergänzt.
 

Inhalt

  • Rolle von Wasserstoff in der leitungsgebundenen Versorgung der Allgemeinheit bis 2045
        -  Transformation der Gaswirtschaft, Ordnungsrahmen und Rolle des DVGW
  • Von Erdgas zu Wasserstoff – neue oder veränderte Risiken und Gefährdungspotentiale
  • Wasserstoff im Gasnetz
  • Gasverteilung und Hausinstallation - Verhalten bei Gasaustritt und Brand; First Response Erstmaßnahmen

Weiterlesen

Termine

Verfügbare Termine.

Zur Zeit steht noch kein Termin fest. Für Informationen zum nächsten Durchführungstermin wenden Sie sich bitte an Katja Heythekker, katja.heythekker@dvgw.de, +49 228 9188-713