Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Grundkurs Fachkraft - Mechanisches Verbinden von PE-Rohren in der

Gas- und Wasserverteilung (Rohrnetz) gemäß DVGW GW 326 (A)

62412

DVGW Prüfausweis
GW 301 relevant
Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Zielsetzung

Das neue DVGW-Arbeitsblatt GW 326 gilt für Fachkräfte, die für das mechanische Verbinden von PE-Rohren in der Gas- und Wasserversorgung mit lösbaren und nichtlösbaren Verbindern zuständig sind. Es enthält die personellen Anforderungen und Möglichkeiten der Qualifikation und dient, in Verbindung mit GW 330 und GW 331, einer umfassenden Qualitätssicherung der Verbindungstechnik.

Inhalt

Theoretische Grundlagen: Rohre und mechanische Verbinder im Überblick; Entwicklung, Herstellung und Verwendung von Rohren und mechanischen Verbindern; Bauteil- und Werkstoffeigenschaften; Verbindungstechniken, Ausführungsarten, Werkzeuge und Maschinen; Transport und Lagerung der Bauteile; Baugruben/-gräben, grabenloser Leitungsbau (verschiedene Bauweisen); Anschluss-, Einbindungs- und Reparaturarbeiten; Absperren/Abquetschen von unter Druck stehenden Leitungen; Gassicherheit (einschließlich Explosionsgrenzen); Trinkwasserhygiene; Reinigungsmittel, Lösungsmittel und Korrosionsschutz; Druckprüfung von Leitungen; Einschlägige Technische Normen/Regeln/Vorschriften (einschließlich Arbeitssicherheit) / Praktische Übungen unter besonderer Beachtung von Herstellerangaben: Ermittlung und Durchführung vorbereitender Maßnahmen und Kontrollen am Rohr und Verbinder; Montage von Anbohrarmaturen/-schellen am PE-Rohr (Durchmesser 63 mm und/oder 110 mm); Montage von Flanschverbindern (Durchmesser 63 mm und/oder 110 mm): Montage von Steckverbindern (Durchmesser 63 mm und/oder 110 mm); Montage von Klemmverbindern (Durchmesser 63 mm und/oder 110 mm); Montage von Pressverbindern (Durchmesser 32 mm und/oder 63mm) / Theoretische und Praktische Prüfung.

Weiterlesen

Termine

Datum Ort Teilnahmegebühr Veranstaltungsnummer
26.06.2024 - 28.06.2024

Halle

710 €

Teilnahmegebühr regulär

630 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

457188

Nur noch 1 Plätze frei!

Anmeldung
03.07.2024 - 05.07.2024

Aachen

710 €

Teilnahmegebühr regulär

630 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

458328

Nur noch 5 Plätze frei!

Anmeldung
30.09.2024 - 02.10.2024

Aachen

710 €

Teilnahmegebühr regulär

630 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

458329

Nur noch 10 Plätze frei!

Anmeldung
30.09.2024 - 02.10.2024

Koblenz

710 €

Teilnahmegebühr regulär

630 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

458931

Nur noch 8 Plätze frei!

Anmeldung
23.10.2024 - 25.10.2024

Würzburg

710 €

Teilnahmegebühr regulär

630 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

457392

Nur noch 3 Plätze frei!

Anmeldung
20.11.2024 - 22.11.2024

Würzburg

710 €

Teilnahmegebühr regulär

630 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

457393

Nur noch 7 Plätze frei!

Anmeldung
27.11.2024 - 29.11.2024

Halle

710 €

Teilnahmegebühr regulär

630 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

457189

Nur noch 2 Plätze frei!

Anmeldung
16.12.2024 - 18.12.2024

Gera

710 €

Teilnahmegebühr regulär

630 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

457073

Nur noch 16 Plätze frei!

Anmeldung