Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Aufbruch, Verfüllung und Oberflächenwiederherstellung

bei Leitungsverlegungen gem. ZTV A-StB

62028

DVGW Prüfausweis
GW 301 relevant
Teilnahme-Bescheinigung
Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Teilnehmerbewertung: 0,17     (Aktualität 0,16 · Themenauswahl 0,17 · Fachlicher Nutzen 0,17)

Zielsetzung Den Teilnehmenden mit fundierten Grundkenntnissen (z. B. Grundseminar - Erdbautechnik und Oberflächenwiederherstellung beim Leitungsbau) werden praxisbezogene und vertiefende Kenntnisse zum ordnungsgemäßen Leitungsgrabenbau und zur Oberflächenwiederherstellung nach dem aktuell gültigen Regelwerk vermittelt. Ziel ist die Stärkung der Handlungskompetenz im Spannungsfeld Auftraggebende - Auftragnehmende und Straßenbaulastträger unter Beachtung der technisch geforderten Qualität und der entsprechenden wirtschaftlichen Aspekte.

Inhalt Qualität und Wirtschaftlichkeit: Einsparpotentiale; Das aktuelle Regelwerk; Vertragsverhältnisse: Konflikte an der Baustelle; Bautechnische Grundsätze: Technische Gleichwertigkeit; Qualifizierte Firmen im Leitungstiefbau; Forderungen der ZTV A-StB: Abtreppungen, Reststreifen, Fugen, Ebenheit; Aufbruch und Aushub, Umweltrecht; Verfüllen und Verdichten in der Praxis; Kontrollen, Prüfverfahren; Selbstverdichtende, fließfähige Verfüllbaustoffe (Flüssigboden); Wiederherstellung von Asphaltbefestigungen; Thermo-Container; Aufnahme und Wiederherstellung von Pflaster- und Plattenbelägen; Bauabnahme: Mängelbeseitigung, Gewährleistung; ATB-BeStra.

Weiterlesen

Termine

DatumOrtTeilnahmegebührVeranstaltungsnummer
01.02.2023 - 02.02.2023
Online

430 €

Teilnahmegebühr regulär

375 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

454504

Nur noch 23 Plätze frei!

Anmeldung
23.03.2023
Dresden

430 €

Teilnahmegebühr regulär

375 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

454505

Nur noch 20 Plätze frei!

Anmeldung