Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Sachkunde für Erdgasfüllanlagen

gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 711/VdTÜV 510/DVGW-Merkblatt G 102-10

61109

Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Zielsetzung

Die Teilnehmenden erwerben die erforderlichen Fachkenntnisse, um in ihren Unternehmen als "Sachkundige für Gasfüllanlagen (nach G 651) gemäß DVGW- Merkblatt G102-10" benannt zu werden.

Inhalt

Gesetze, Verordnungen und technische Regeln: DVGW-Regelwerk; AD-Regelwerk; Betriebssicherheitsverordnung / Wasserstoff in der Erdgasversorgung / Unfallverhütung bei Arbeiten an Gasanlagen / TRBS 3151 - Vermeidung von Brand-, Explosions- und Druckgefährdungen an Tankstellen und Füllanlagen zur Befüllung von Landfahrzeugen / Anlagenaufbau von Gasfüllanlagen und Erdgastankgeräten: modularer Aufbau; Anlagenkomponenten; Gefährdungsanalyse / Erfahrungen und Betriebspraxis im Bereich von Erdgastankstellen / Instandhaltung von Gasfüllanlagen / Rolle und Aufgabe der Sachkundigen / Überwachung der Tätigkeiten von Fremdfirmen / Prüfungen für Gasfüllanlagen: Prüfabläufe, - zuständigkeiten, -fristen; Dokumentationen / Schriftlicher Kenntnisnachweis / Weitere Informationen auch unter www.h2-dvgw.de

Weiterlesen

Termine

Datum Ort Teilnahmegebühr Veranstaltungsnummer
02.07.2024 - 03.07.2024

Essen

890 €

Teilnahmegebühr regulär

790 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

458876

Nur noch 7 Plätze frei!

Anmeldung
18.11.2024 - 19.11.2024

Weibersbrunn

935 €

Teilnahmegebühr regulär

825 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

456744

Nur noch 17 Plätze frei!

Anmeldung