Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

GTP in der Praxis

H2-Transformation des Gasverteilnetzes

60009

Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Zielsetzung

Der Kontext des DVGW Regelwerkes und von H2-Readiness wird vermittelt. 
Geschult wird der Umgang mit dem standardisierten Planungsinstrument GTP 2023 (Gasnetztransformationsplan)
Dabei werden die vier Analyseschritte behandelt und ein intensiver Praxisbezug hergestellt.
Leitfrage: Wie wende ich das Planungsinstrument GTP ohne/ mit wenig Praxiserfahrung an?

Inhalt

- DVGW Regelwerk - Erläuterung zum Begriff H2 Readiness (Gas-Info 29)
  und G 221 Leitungsgebundene Versorgung mit wasserstoffhaltigen Gasen und Wasserstoff
- H2-Readiness Praxisbeispiele
- Die 4 GTP Analyseschritte:
1. Technik
2. Biomethan und H2 Einspeisung vor Ort und Kapazitätsberechnung
3. Kundenanalyse
4. Finale Bildung von Umstellungszonen

Weiterlesen

Termine

Verfügbare Termine.

Zur Zeit steht noch kein Termin fest. Für Informationen zum nächsten Durchführungstermin wenden Sie sich bitte an Kristian Hurtig, Kristian.Hurtig@dvgw.de, +49 30 794736-74