Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Masterstudiengang - Netztechnik und Netzbetrieb (Netzingenieur:in) -

Vertiefungsmodule Gas-, Wasser- und Stromversorgung (3. Semester)

28009

Teilnahme-Bescheinigung
Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Zielsetzung Erwerb der Hochschulbescheinigung für das 3. Semester des Masterstudiengangs "Netztechnik und Netzbetrieb (Netzingenieur:in)" M.Eng. Gas-, Wasser- und Stromversorgung.

Inhalt Netztechnik und gekoppelte Energiesysteme: Netztechnik/Netzstrategie; Technisches Sicherheitsmanagement; Fern- und Nahwärmesysteme; Gasverwendung, Flüssiggasanlagen; Biogasanlagen und -einspeisung; Ausblick Wasserstoffwirtschaft; Innovative Netzplanung von Stromverteilungsnetzen/Netzmanagement und Netzregulierung: Betriebsdaten- und Durchleitungsmanagement; Lastführung, Lastverteilung; Instandhaltungsstrategien; Rechtsgrundlagen der liberalisierten Märkte; Anreizregulierung und Benchmarking; Kalkulation von Netznutzungsentgelten/Kostenmanagement, Organisation und Recht: Unternehmens-/Aufbau-/Ablauforganisation/Organisationsanforderungen; Grundlagen des Projektmanagements und Projektcontrollings; Personalführung, Vertrags- und Rechtsangelegenheiten; Qualitätsmanagement; Budgetierung - Kosten-/Leistungsverrechnung, Betriebs-/Qualitätskennzahlen; Einsatz von Dienstleistern

Weiterlesen

Termine

DatumOrtTeilnahmegebührVeranstaltungsnummer
13.03.2023 - 17.07.2023
Bonn DVGW und Online

3600 €

Teilnahmegebühr Modul V1-V3

2500 €

Teilnahmegebühr V1+V2

1600 €

Teilnahmegebühr Modul V2

1100 €

Teilnahmegebühr Modul V3

900 €

Teilnahmegebühr Modul V1

453353

Nur noch 14 Plätze frei!

Programm
Anmeldung