Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Masterstudiengang - Netztechnik und Netzbetrieb

(Netzingenieur:in) M.Eng. - Stromversorgung / Semester 1 und 2

28008

Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Zielsetzung Erwerb des Verbandszertifikats DVGW/VDE als Anerkennung der Hochschulbescheinigung für das 1. und 2. Semester des Masterstudiengangs "Netztechnik und Netzbetrieb (Netzingenieur)" für das Handlungsfeld Stromversorgung. Damit weist der Teilnehmer die Handlungskompetenz gemäß Niveaustufe D1 des Qualifikationsrahmens für den Erwerb von technischer Handlungskompetenz (QRT) für Fach- und Führungskräfte im Handlungsfeld Stromversorgung nach. Die Stufe D1 ist Voraussetzung für die Benennung als Technische Führungskraft im Sinne des Technischen Sicherheitsmanagments (TSM).

Inhalt Grundlagen der Elektrotechnik, Stromkreisberechnung/Elektrisches Feld, magnetisches Feld, Wechsel- und Drehstrom/Bereitstellung elektrischer Energie, regenerative Energiequellen/Grundlagen der elektrischen Energieverteilung/Aufbau der elektrischen Energieverteilung, Spannungsebenen/Aufbau, Funktion und Betriebsverhalten von Transformatoren/Messwandler, Leitungen und Kabel/ Lastflussberechnungen/Schaltgeräte, Schaltanlagen/Niederspannungsnetze, Netzformen, Hausanschlüsse/Mittel- und Hochspannungsnetze/Netzregelung, Schutztechnik, Umspannstationen/Arbeitsschutzrechtliche Regelungen, Technisches Regelwerk.

Weiterlesen

Termine

DatumOrtTeilnahmegebührVeranstaltungsnummer
06.03.2023 - 25.02.2024
Bonn, Trier, Esslingen

9000 €

Teilnahmegebühr 1+2 Semster Strom

5000 €

Teilnahmegebühr 2. Semester Strom

4000 €

Teilnahmegebühr 1. Semester Strom

453958

Nur noch 8 Plätze frei!

Programm
Anmeldung