Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!

Meister-Erfahrungsaustausch

12027

Teilnahme-Bescheinigung
Online-Schulung
Termine
Zuschlag

Teilnehmerbewertung: 0,22     (Aktualität 0,2 · Themenauswahl 0,23 · Fachlicher Nutzen 0,22)

Zielsetzung Erfahrungsaustausch und Weiterbildung der Netz- und/oder Wassermeister aus Versorgungs-, Rohrleitungs-, und Brunnenbauunternehmen.

Inhalt Neuerungen/Änderungen im technischen Regelwerk sowie rechtliche Grundlagen in der Gas- und/oder Wasserversorgung, Wasserstoff in der Erdgasversorgung, aktuelle Themen zu Planung, Bau, Betrieb und Instandhaltung von Leitungssystemen und Anlagen, Betriebserfahrungen und Praxisberichte von Entwicklern, Anwendern und Hersteller, Zukunftsperspektiven und Entwicklungsmöglichkeiten; Die genauen Themen entnehmen sie bitte dem jeweiligen Veranstaltungsprogramm unter den verfügbaren Terminen. Weitere Informationen auch unter www.h2-dvgw.de.

Weiterlesen

Termine

DatumOrtTeilnahmegebührVeranstaltungsnummer
06.07.2022 - 07.07.2022
Rosenheim

380 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

460 €

Teilnahmegebühr Regulär

451483

Nur noch 20 Plätze frei!

Programm und Anmeldung
17.11.2022 - 18.11.2022
Rastatt

390 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

460 €

Teilnahmegebühr Regulär

450097

Nur noch 91 Plätze frei!

Programm und Anmeldung
06.12.2022 - 07.12.2022
Lübeck-Travemünde

520 €

Teilnahmegebühr Mitgliedsunternehmen

620 €

Teilnahmegebühr Regulär

450129

Nur noch 406 Plätze frei!

Programm und Anmeldung