Konfliktmanagement auf Baustellen - Konflikte konstruktiv und zielorientiert lösen

9522

Zielsetzung Durch unterschiedliche Überzeugungen und Machtstrukturen, aber auch durch Missverständnisse oder mangelhafte Information, kann es zu Unstimmigkeiten und Konflikten auf Baustellen kommen. Diese gestalten den Bauprozess oft schwierig, kosten wertvolle Zeit und verursachen vermeidbare Mehrkosten. Wir zeigen anhand praxisbewährte Methoden, wie Sie mit Konfliktanalyse die Konfliktstile erkennen, passende Verhaltensstrategien entwickeln und mittels zielgerichteter Konfliktbehandlung und Konfliktprophylaxe den reibungslosen Ablauf auf Baustellen sicherstellen.

Inhalt Konfliktebenen und -ursachen / Konfliktstile und deren Auswirkungen / Wie Sie Konflikte ansprechen, bearbeiten und zur Lösung bringen - Strategien für schwierige Situationen - In schwierigen Gesprächssituationen überzeugen - Umgang mit unfairen Angriffen und rhetorischen Fallstricken - Wie Sie den eigenen Standpunkt konstruktiv vertreten - Lösungsorientiertes Vorgehen - Umgang mit Macht und Hierarchien / Stress-Situationen - Ursachen und Wirkung - Umgang mit eigenem und fremdem Stress

Verfügbare Termine

  • Datum: 10.12.2020 - 11.12.2020
    Ort: Nürnberg
    Zeitraum: 2 Tage
    Preis: EUR 990* / 1.190
    Kontakt: Sandra Hardt, +49 351 32325063
    Veranstaltungsnr.: 444336
  • Datum: 23.02.2021 - 24.02.2021
    Ort: Bayern
    Zeitraum: 2 Tage
    Preis: EUR 990* / 1.190
    Kontakt: Sandra Hardt, +49 351 32325063
    Veranstaltungsnr.: 447959
  • Datum: 08.11.2021 - 09.11.2021
    Ort: Niedersachsen
    Zeitraum: 2 Tage
    Preis: EUR 990* / 1.190
    Kontakt: Birgitt Strey, +49 30 794736-61
    Veranstaltungsnr.: 447960

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen