Betriebswirschaftliche Grundlagen II - Kosten- und Leistungsrechnung

94020

Zielsetzung Die Kosten- und Leistungsrechnung ist ein Instrument im Rechnungswesen. Sie erhöht die Übersichtlichkeit der Betriebsbilanz und beinhaltet alle Informationen über die Geschäftsvorgänge im Betrieb. Dabei richtet sie sich fast ausschließlich an unternehmensinterne Personen. Sie hilft die Betriebsbilanz übersichtlicher zu gestalten, ist entscheidend für eine kurzfristige Planung und Kontrolle von Kosten und macht transparent, welche Kosten im Betrieb wo und wofür entstanden sind. Unser Seminar vermittelt (technischen) Fach- und Führungskräfte eine fundierte Einführung in die Kosten- und Leistungsrechnung. Sie lernen die betriebswirtschaftlichen Auswirkungen Ihrer Tätigkeit im Unternehmen besser zu verstehen und sind mit diesem Wissen in der Lage wertvolle Rückschlüsse auf Optimierungspotenziale in Ihrem Verantwortungsbereich zu ziehen.

Inhalt Kosten- und Leistungsrechnung und ihre Zahlen - Abgrenzungsrechnung / Aufbau einer Kosten- und Leistungsrechnung - Kostenarten, Kostenstellen, Kostenträger / Aufbau und Aufgaben einer Kostenstellenstruktur - Hilfs- und Hauptkostenstellen, Arbeitszusammenhänge / Betriebsabrechnungsbogen als Instrument der Kostenstellenrechnung - Grundlagen und Struktur / Interne Leistungsverrechnung und Umlagen - Auswirkungen auf die Kostenstellenrechnung / Kostenträgerrechnung und Kalkulation - Erforderliche Zahlen, Kalkulationsverfahren, Gemeinkosten / Kostenrechnungssysteme - Vollkostenrechnung und Teilkostenrechnung: Aufgaben, Unterschiede / Break-even- Analyse / Kurz- und Langfristige Preisuntergrenze / Deckungsbeitragsrechnung - einstufige und mehrstufige Verfahren - Annahme von Zusatzsaufträgen

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen