Verlängerungsprüfung zum Nachumhüllen von Rohren, Armaturen und Formstücken gemäß DVGW-Arbeitsblatt GW 15 (Modul A und B)

62044

Zielsetzung Die Teilnehmer weisen nach, dass sie weiterhin über die notwendigen Fertigkeiten zur Nachumhüllung von Rohren, Armaturen und Formstücken in der Gas- und Wasserverteilung verfügen. Ergänzend werden die Teilnehmer über einschlägige Neuerungen in Regelwerk und Technik informiert.

Inhalt Innerhalb von fünf Jahren ist eine Nachprüfung erforderlich. Als Voraussetzung für die Nachprüfung muss eine regelmäßige Tätigkeit als Umhüller nachgewiesen werden. Die Nachprüfung erfolgt auf der Grundlage des aktuellen technischen Standes und umfasst folgenden Umfang: Modul A - Grundlagen inklusive Bänder (warm und kalt) und Modul B - Wärmeschrumpfende Materialien. Neue Technologien / Gerätetechnik. Vorbereiten des Nachumhüllungsbereiches. Nachumhüllungen von Prüfstücken <= DN 150 gemäß Ablaufplan. Zerstörungsfreie Prüfung der Nachumhüllung. Zerstörende Prüfung der Nachumhüllung.

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen