Fachkunde zum Freimessen nach DGUV Regel 113-004 für Arbeiten in Behältern, Silos und engen Räumen

42007

Zielsetzung Die Teilnehmer erwerben die erforderliche Fachkunde, um in ihrem Unternehmen als Fachkundiger zum Freimessen gemäß DGUV Regel 113-004 (Anlage 3) ernannt zu werden.

Inhalt DGUV Vorschrift 1 - Allgemeine Grundsätze der Prävention: Grundpflichten des Unternehmers; Beurteilung von Arbeitsbedingungen, Maßnahmen bei Mängeln, Ordnungswidrigkeiten; BetrSichV / Gefährdungsbeurteilungen. Gasmesstechnik, Einsatzbereiche und Wirkprinzipien / Messtaktik. DGUV Regel 113-004 - Behälter, Silos und enge Räume: Arbeiten in engen Räumen; Gase in Schächten und Kanälen, Geräte; Gefährdungen, Gefahrstoffe; Schutzmaßnahmen; Zugangsverfahren; Sicherungsmaßnahmen; Höhensicherung; Notfall und Rettung. DGUV Regel 103-002 - Fernwärmeverteilungsanlagen. DGUV Regel 103-004 - Arbeiten in umschlossenen Räumen von abwassertechnischen Anlagen. Praktische Übungen - Zugangsverfahren und Freimessen an einem Schachtbauwerk. Abschlussprüfung - Fachkundenachweis zum Freimessen: Grundsätze zu Gefahren in Schächten; Sichtkontrolle, Anzeigetest, Fehlermöglichkeiten; Messverfahren, Messort, Messdauer; Funktionsweise der Geräte, Einsatz von Sonden.

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,6
Themenauswahl 1,5
Fachlicher Nutzen 1,5

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen