Masterstudiengang - Netztechnik und Netzbetrieb (Netzingenieur/in) M.Eng. - Stromversorgung / Semester 1 und 2

28008

Zielsetzung Erwerb des Verbandszertifikats DVGW/VDE als Anerkennung der Hochschulbescheinigung für das 1. und 2. Semester des Masterstudiengangs "Netztechnik und Netzbetrieb (Netzingenieur)" für das Handlungsfeld Stromversorgung. Damit weist der Teilnehmer die Handlungskompetenz gemäß Niveaustufe D1 des Qualifikationsrahmens für den Erwerb von technischer Handlungskompetenz (QRT) für Fach- und Führungskräfte im Handlungsfeld Stromversorgung nach. Die Stufe D1 ist Voraussetzung für die Benennung als Technische Führungskraft im Sinne des Technischen Sicherheitsmanagments (TSM).

Inhalt Mathematische Methoden der Elektrotechnik, Größen der elektrischen Energietechnik und ihre Berechnung. Einführung in die Hochspannungstechnik, Werkstoffe und Bauelemente der Energietechnik, Versuche an Hochspannungseinrichtungen mit Labor. Elektrische Energieverteilung, Freileitungen, Kabel, Netzformen, Energiequellen, Transformatoren, Verbraucher. Lastflussberechnung, Kurzschlussberechnung, Schaltgeräte, Schaltanlagen, Schutztechnik, Wanderwellen, Ableiter. Netzregelung, Simulation elektrischer Netze, Energieerzeugungsanlagen, Rückspeisung, elektromagnetische Verträglichkeit und Powerquality. Arbeitssicherheit, Gesundheitsschutz, Regelwerke, Steuerungstechnik, Hausanschlusstechnik. Projektarbeit

Verfügbare Termine

  • Datum: 28.01.2019 - 25.10.2019
    Ort: Bonn/Stuttgart/Trier
    Zeitraum: 195 Tage
    Preis: EUR 8.550* / 8.550
    Kontakt: Petra Salz, +49 228 9188-604
    Veranstaltungsnr.: 440686

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen