Masterstudiengang - Netztechnik und Netzbetrieb (Netzingenieur/in) M.Eng. - Wasserversorgung / Semester 1 und 2

28007

Zielsetzung Erwerb des Verbandszertifikats DVGW/VDE als Anerkennung der Hochschulbescheinigung für das 1. und 2. Semester des Masterstudiengangs "Netztechnik und Netzbetrieb (Netzingenieur)" für das Handlungsfeld Wasserversorgung. Damit weist der Teilnehmer die Handlungskompetenz gemäß Niveaustufe D1 des Qualifikationsrahmens für den Erwerb von technischer Handlungskompetenz (QRT) für Fach- und Führungskräfte im Handlungsfeld Wasserversorgung nach. Die Stufe D1 ist Voraussetzung für die Benennung als Technische Führungskraft im Sinne des Technischen Sicherheitsmanagments (TSM).

Inhalt Technische Normung und Rechtsgrundlagen, Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz, Schulungs- und Unterweisungspflichten, wirtschaftliche Grundlagen. Strömungstechnik mit Labor, thermodynamische Grundlagen, Grundlagen der Werkstoff-/Materialkunde und Bautechnik. Öffentliche Wasserversorgung, Wasserchemie/Trinkwasserhygiene mit Labor, Wassergewinnung, -aufbereitung, -gebrauch und -bedarf. Wasserförderung/Wasserspeicherung, Transport und Wassergüte, Wasserverteilung - Planung, Bau und Betrieb, Bauelemente, Korrosion, Sanitärtechnik, Messen, Steuern und Regeln in Wassernetzen. Projektarbeit

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen