Kontrollen und Maßnahmen zur Qualitätssicherung auf Baustellen bei Bohr- und Brunnenbauarbeiten

52001

Zielsetzung Die Teilnehmer erwerben rechtliche und technische Kenntnisse für eine baustellengerechte Umsetzung der Anforderungen nach DVGW-Arbeitsblatt W 120 Pkt. 7. Anhand praktischer Beispiele werden diese Kenntnisse angewandt und vertieft.

Inhalt Einführung: Rechtliche Rahmenbedingungen, Technische Regelwerke (DVGW-Arbeitsblatt W 120), Leistungsbeschreibungen, Bauanweisungen; Bohrarbeiten: Trocken- und Spülbohren, Spülung, Bohrprobenahme; Ausbau von Brunnen und Messstellen: Ausbauarten, Ausbaumaterialien, Filterkiesbestimmung, Abdichtungen; Entwickeln von Brunnen: Entsanden, Intensiventsanden, Leistungspumpversuche, Restsandgehalt; "Brunnenakte": Grundsätzliche Anforderungen (Strukturaufbau, Inhaltsverzeichnis), Abnahmeprotokoll, Dokumentationen, Garantie-/Gewährleistung

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,5
Themenauswahl 1,6
Fachlicher Nutzen 1,7

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen