Asbestsachkunde für ASI-Arbeiten an Asbestzementprodukten nach Anlage 4 A der TRGS 519

62209

Zielsetzung Die Teilnehmer werden über die Vorschriften und Regelungen für Abbruch-, Sanierungs- und Instandhaltungsarbeiten (ASI-Arbeiten) an Asbestzementprodukten nach Anlage 4 A der TRGS 519 informiert und zu den sicherheitstechnischen Maßnahmen geschult. Ziel ist der Erwerb der Sachkunde nach TRGS 519 Abschnitt 2.7.

Inhalt Eigenschaften und Gesundheitsgefahren: das Asbestmineral, Gesundheitsgefahren, Berufskrankheiten durch Asbest; Ersatzstoffe; Verwendung von Asbestzement: Asbestzementprodukte und ihre Verwendung; Erkennung von Asbestzementprodukten; Abgrenzen zu schwach gebundenen Asbestprodukten; Vorschriften und Regelungen für den Umgang mit Asbest und Asbestzement: Chemikaliengesetz, Abfallgesetz, Gefahrgutrecht, Gefahrstoffverordnung; Technische Regeln für Gefahrstoffe, insbesondere TRGS 519 / DVGW W 396; Berufsgenossenschaftliche Vorschriften und Regeln; Regelungen zur Abfallvermeidung, -verwendung, -verbringung und -deponierung; Personelle Anforderungen gemäß TRGS 519; Sicherheitstechnische Maßnahmen und Abfallentsorgung: vorbereitende Maßnahmen, Baustelleneinrichtung, Arbeitsgeräte; Abbruch- und Sanierungsarbeiten, Instandhaltungsarbeiten, abschließende Arbeiten; Persönliche Schutzausrüstung

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,6
Themenauswahl 1,7
Sachlicher Nutzen 1,7

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen