Geräteführer (B) für horizontale Spülbohrverfahren DVGW-GW 329

62035

Zielsetzung Die Teilnehmer erwerben die erforderlichen Fähigkeiten und Kenntnisse um als Geräteführer bei steuerbaren horizontalen Spülbohrverfahren nach DVGW-Arbeitsblatt GW 329 auf der Grundlage des DVGW-Arbeitsblattes GW 321 tätig zu werden.

Inhalt Projektdurchführung B; Baustelleneinrichtung (Maxi/Mega); Intensive Behandlung der Dokumentation (Bautagesberichte, Bohrprotokolle); Bohrspülungen B - Beurteilung der Beeinträchtigung von Spülungsparametern durch Betriebseinflüsse; Spülungskreislauf, Spülungspumpen, Feststoffkontrolle - Grundlagen, Technik; Bohrstrang B; API-Tiefbohrgestänge (Besonderheiten); Zangen und Zubehör (Handhabung, Wartung) für API-Bohrgestänge Bohrwerkzeuge für die Pilotbohrung B; Rollenmeißel für den Einsatz im Festgestein; Diamantbohrwerkzeuge und PDC Bits für besondere Einsatzbereiche (Aufbau, Arbeitsweise, Einsatzgebiete); Bohrwerkzeuge für die Bohrlocherweiterung B - Besonderheiten der Bohrlocherweiterung im Festgestein; Ortungsverfahren (Bohrungsvermessungen) B - MWD, kreiselgestützte Verfahren; Behördliche Vorschriften, Arbeitssicherheit, Umweltschutz, DVGW-Arbeitsblätter B; Prüfung