TRGI-Schulungen

Die neue TRGI 2018 - Technische Regel für Gasinstallationen

Im Herbst 2018 ist die neue DVGW-TRGI mit zahlreichen Änderungen und Anpassungen erschienen .

Die TRGI ist Pflichtlektüre für Installateure, Mitarbeiter in Versorgungsunternehmen, Netzbetreiber sowie für Schornsteinfeger, Planer und Behörden, die rechtssicher und technisch korrekt arbeiten müssen.

Das DVGW-Arbeitsblatt G 600 (DVGW-TRGI) ist das wichtigste Technische Regelwerk für häusliche Gasinstallationen. Die Neuerungen und Änderungen machen spezielle Seminare für verantwortliche Fachleute aus Vertragsinstallationsunternehmen und von Netzbetreiber/Netzserviceunternehmen unverzichtbar. Hierzu wurde von ZVSHK und DVGW ein gemeinsames Schulungskonzept zu den Neuerungen der DVGW-TRGI 2018 entwickelt.

Schulungen für Verantwortliche Fachleute in Vertragsinstallationsunternehmen (VIU)

Um dem verantwortlichen Fachpersonal aus den Handwerksbetrieben die Umsetzung der aktuellen Regelwerksänderung in die Praxis zu ermöglichen, bietet der DVGW in Kooperation mit dem ZVSHK bundesweit eintägige Seminare an. Als verantwortliche Fachleute in Installationsunternehmen sind Sie täglich gefordert, das entsprechende Regelwerk anzuwenden. Wir unterstützen Sie mit komprimierten Bildungseinheiten dabei, die aktuellen Regelwerksanpassungen in die Praxis umzusetzen. 

Schulungs-/ Veranstaltungstermine 

Hinweis: Für unsere Schulungsteilnehmer bieten wir den zugehörigen Kommentar zur TRGI 2018 als Taschenbuchausgabe an.

Inhouse-Schulungen

Sie wünschen eine maßgeschneiderte Schulung für Ihre Mitarbeiter? Alle Informationen finden Sie hier: 

Informationen zu Inhouse-Seminaren 

TRGI 2018, Kommentar und TRGI Online Plus - ein unschlagbares Trio!

Im Herbst sind die neue DVGW TRGI 2018 samt Kommentierung und als neuestes Angebot TRGI Online Plus erschienen, das webbasiert die beiden bisherigen Angebote mit zusätzlichen Infos und Möglichkeiten verbindet.

Sehen Sie, welche Vorteile und Möglichkeiten Ihnen das neue TRGI Online Plus bietet!