Regelung für nachweispflichtige Weiterbildungsmaßnahmen (ablaufende Qualifikationen)

Aufgrund der aktuellen Situation hat der DVGW in der beruflichen Fort- und Weiterbildung, die verpflichtenden Verlängerungen für Schulungsmaßnahmen nach DVGW-Regelwerk auch an seinen Partner-Kursstätten bis auf weiteres ausgesetzt. Für nachweispflichtige Weiterbildungsmaßnahmen (ablaufende Qualifikationen) gilt ab sofort folgende Regelung:

1. Der Geltungszeitraum von ablaufenden Qualifikationen wird pauschal um 6 Monate verlängert.

2. Diese Regelung gilt bis auf Weiteres für ablaufende Qualifikationen ab dem 01.02.2020.

3. Diese Regelung gilt bis zur Aufhebung seitens DVGW e.V. und seiner Partner-Bildungsträger.

4. Digitale Prüfausweise werden automatisch verlängert.

5. Personen, die keinen digitalen Prüfausweis haben, drucken bitte das offizielle Schreiben „DVGW-Rundschreiben GW 2/2020 - Versorgungs- und Organisationssicherheit im Zeichen der Corona-Pandemie“ aus und tragen es bei sich: Rundschreiben als PDF zum Download.

Die für diese Regelung betroffenen Schulungen und Lehrgänge finden Sie hier: Veranstaltungsübersicht mit Qualifikationen