Das neue Prüfausweissystem des DVGW – eine intelligente Lösung

Drum prüfe, wer sich richtig bildet

Die Berufliche Bildung des DVGW führt für ihre Schulungsteilnehmer im Bereich Rohrleitungsbau ein neues Prüfausweissystem ein. Es besteht aus einer webbasierten Datenbank sowie einem Prüfausweis im Scheckkartenformat.
Im ersten Schritt profitieren davon Absolventen der Schulungen zu den DVGW-Regelwerken GW 330, GW 331 und GW 15. Die Übertragung auf weitere Schulungstypen ist geplant.
In der Datenbank stellt der DVGW seinen Schulungsteilnehmern sämtliche Nachweise der erreichten Schlüsselqualifikationen für den Rohrleitungsbau nach DVGW-Regelwerk zur Verfügung. Die erlangten Mitarbeiterqualifikationen werden personenbezogen dokumentiert und sind von autorisierten Personen schnell und einfach über das Internet abrufbar. Das neue Nachweissystem macht es überflüssig, für jede Qualifikation eine eigene Bescheinigung mitzuführen.

Wo ist der neue Prüfausweis einsetzbar?

Auf der Baustelle

Wird der QR-Code per Smartphone oder Tablet gescannt, sind die Daten auch mobil abrufbar, zum Beispiel für Baubeauftragte des Auftraggebers. Kontrollen auf Baustellen verlaufen somit schnell und unkompliziert.

Im Büro

Für eine Überprüfung nach DVGW-Regelwerk GW 301 kann der Schulungsteilnehmer seinen Arbeitgeber ermächtigen, seine Qualifikationsnachweise digital einzusehen.

Bei Neueinstellung

Die Vorlage des Prüfausweises dient als Qualifikationsnachweis nach dem DVGW-Regelwerk.

Alle Vorteile in einer Hand

Alle Qualifikationen auf einer Karte

Über den neuen DVGW-Prüfausweis ist der Zugriff auf die Datenbank von fast jedem Ort aus möglich. Auf ihr sind alle aktuellen Qualifikationsnachweise eines Mitarbeiters gespeichert und schnell und einfach abrufbar.

Einzigartig und unverwechselbar

Auf jedem Prüfausweis ist ein Foto des Inhabers abgebildet. Über einen QR-Code auf der Karte kann ein Kontrolleur Einblick nehmen in die aktuell gültigen Qualifikationen des Geprüften nach DVGW-Regelwerk. Das spart allen Beteiligten Zeit und Aufwand.

Schnelle Übersicht

Jedes Unternehmen hat einen eigenen Zugang zur Online-Datenbank. Über diesen Zugang lässt sich der tagesaktuelle Qualifikationsstatus aller Mitarbeiter abrufen. Dies ist u.a. ein Vorteil für die Unternehmenszertifizierung nach GW 301.

Digitale Dokumentation

Der Papierkrieg im Zusammenhang mit der Dokumentation der Mitarbeiterqualifikationen wird beendet: Nach und nach werden bisher manuell archivierte Daten in die digitale Datenbank überführt.

Keinen Termin mehr verpassen

Über ablaufende Qualifikationen seiner Mitarbeiter wird der Arbeitgeber informiert. Die Anmeldung zur nächsten Schulung kann also frühzeitig erfolgen.

Bei Verlust gibt es schnellen Ersatz

Fragen und Antworten zum Prüfausweissystem im Bereich Rohrleitungsbau

Wie erhalten die Mitarbeiter ihren Prüfausweis?

Wenn der Mitarbeiter eine Schulung in einer der Partnerzentren des DVGW belegt und bestanden hat, erhält er sofort von der Kursstätte den neuen Ausweis mit seinem Namen, seinem Bild sowie einem QR-Code, über den seine Daten und Qualifikationen in der Datenbank abrufbar sind.

Wie erhalten Unternehmen Zugang zur Datenbank?

Wenn Sie einen Ihrer Mitarbeiter zu einer Schulung beim DVGW angemeldet haben, erhalten Sie von einem unserer Administratoren Ihre Zugangsdaten zur Datenbank.

Können gültige Qualifikationen auch aufgenommen werden?

Ja, das erledigen wir für Sie. Lassen Sie uns Scans oder Kopien der Qualifikationsnachweise Ihrer Mitarbeiter zukommen, sie werden dann im System hinterlegt.

Wie ist die Datenbank vor äußerem Zugriff geschützt?

Ein Zugang zur Datenbank ist nur mit Benutzernamen und Passwort möglich. Über den eingescannten QR-Code können personenbezogene Daten wie Arbeitgeber oder Qualifikationen zwar eingesehen, aber nicht bearbeitet werden.

Ab wann steht die Qualifikationsdatenbank zur Verfügung?

Starttermin ist der 01.04.2015.

Wo ist der neue Prüfausweis erhältlich?

Der Prüfausweis wird kostenlos von folgenden DVGW-Partnerzentren an die erfolgreichen Teilnehmer ausgegeben:

  • Ausbildungszentrum der Bauindustrie, Kerpen
  • BAU-ABC Rostrup, Bad Zwischenahn
  • Schweißtechnische Lehr- und Versuchsanstalt Nord GmbH, Hamburg
  • Handwerkskammer Dortmund Bildungszentrum 
  • Bildungswerk BAU Hessen-Thüringen e.V. - BZO Gera
  • SKZ Das Kunststoff-Zentrum, Würzburg, Halle, Peine, Horb a.N.
  • Ausbildungszentrum-Bau in Hamburg GmbH, Hamburg
  • abc Bau M-V GmbH, Rostock
Kostet der DVGW-Prüfausweis etwas?

Der DVGW-Prüfausweis und alle Serviceleistungen rund um die damit verbundene Datenbank sind für Unternehmen und Mitarbeiter kostenlos.

Links mit weiteren Infos zum DVGW-Prüfausweis

Zur Prüfausweis-Datenbank

Flyer "Drum prüfe, wer sich richtig bildet"

Video: "Das DVGW-Prüfausweissystem"

"Das neue Prüfausweissystem des DVGW - eine intelligente Lösung"
Artikel von Reinhold Krumnack, aus: DVGW energie | wasser-praxis Nr. 3/2015

Ihr Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Ralf Mauel
Tel.: 040 284114 94