Meister

Meister - operatives ManagementVergrößern

Meister - operatives Management

Der Meister als Fachmann, Manager und Coach vor Ort

Neue Arbeits- und Organisationsstrukturen in den Unternehmen haben die Rolle des Meisters im Energie- und Wasserfach deutlich verändert. Zusätzlich gefragt sind eigenverantwortliches Handeln und Bereitschaft zur Teamarbeit und Teamleitung.

Für den Meister ergeben sich daraus neue Aufgaben im Umgang mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 

Für den neuen Typ des Meisters als Schaltstelle zwischen Unternehmensführung und Belegschaft reicht nicht mehr nur die Technikkompetenz (Sparte, spartenübergreifend) aus. Ihm obliegen immer stärker auch die unternehmerischen Ziele, wirksam und handlungsorientiert zu organisieren und zu handeln.

Die Ausbildungsinhalte und Zusatzqualifikationen sollen daher sicherstellen, dass die Meisterebene im betrieblichen Alltag als operatives Management agieren kann.  

Ausbildung zum Meister

Aufstiegsfortbildung zum geprüften Netzmeister  (erster oder zusätzlicher Meisterabschluss)
Aufstiegsfortbildung zum geprüften Wassermeister (erster oder zusätzlicher Meisterabschluss) 

DVGW-Seminare

In der Broschüre "Meister-Qualifizierung mit System" finden Sie Informationen zur Netzmeister-Ausbildung und die passenden DVGW-Vorbereitungslehrgänge. Melden Sie sich an für den nächsten Schritt in Ihrer Karriere!

Arbeits | welten

Wer mehr über die verschiedenen Berufe des Energie- und Wasserfachs wissen möchte, findet in der Reihe "Arbeits | welten" Informationen aus erster Hand: Menschen aus der Energie- und Wasserwirtschaft berichten über ihren Werdegang und ihren Arbeitsalltag.

"Arbeits | welten"

Informationen zu den DVGW-Lehrgängen