Masterstudiengang Netztechnik und Netzbetrieb (Netzingenieur/in) M.Eng. Gas und Wasser- 1. und 2. Semester

28011

Zielsetzung Erwerb des Verbandszertifikats DVGW/VDE als Anerkennung der Hochschulbescheinigung für das 1. und 2. Semester des Masterstudiengangs "Netztechnik und Netzbetrieb (Netzingenieur)" für die Handlungsfelder Gas- und Wasserversorgung. Damit weist der Teilnehmer die Handlungskompetenz gemäß Niveaustufe D1 des Qualifikationsrahmens für den Erwerb von technischer Handlungskompetenz (QRT) für Fach- und Führungskräfte im Handlungsfeld Gasversorgung und/oder Wasserversorgung nach. Die Stufe D1 ist Voraussetzung für die Benennung als Technische Führungskraft im Sinne des Technischen Sicherheitsmanagments (TSM).

Inhalt Technische Normung und Rechtsgrundlagen, Arbeitssicherheit, Gesundheits- und Umweltschutz, Schulungs- und Unterweisungspflichten, Wirtschaftliche Grundlagen; Strömungstechnik mit Labor, thermodynamische Grundlagen, Grundlagen der Werkstoff-/Materialkunde und Bautechnik; Öffentliche Gasversorgung, Brenngase im Energiemarkt, Eigenschaften und Austausch von Brenngasen, Verbrennung von Gasen, Brand- und Explosionsschutz; Gasverdichter- und Gasentspannungsanlagen, Gasspeicher, Gas-Druckregel-/Messanlagen, Gastransport und -verteilung, Gasnetzführung und -betrieb, Rohrnetzberechnung, Ortsnetze, Einsatz von Betriebsmitteln, Instandhaltung, Gas-Hausanschluss, Gas-Hausinstallation, Gasbezugsplanung; Projektarbeit Öffentliche Wasserversorgung, Wasserchemie/Trinkwasserhygiene mit Labor, Wassergewinnung, -aufbereitung, -gebrauch und -bedarf; Wasserförderung/Wasserspeicherung, Transport und Wassergüte, Wasserverteilung - Planung, Bau und Betrieb, Bauelemente, Korrosion, Sanitärtechnik, Messen, Steuern und Regeln in Wassernetzen; Projektarbeit