Mitarbeiterführung im gewerblich-technischen Bereich Kompaktkurs Modul 1 und 2 (Blended Learning)

9343

Zielsetzung Führungskräfte in technischen Bereichen haben eine Schlüsselfunktion in der Versorgungswirtschaft. Von ihrer Fähigkeit ziel- und ergebnisorientiert zu führen, hängen Sicherheit, Produktivität und Qualität der Arbeitsergebnisse ab. Dabei befinden sie sich in einer schwierigen 'Sandwich-Position': Von oben kommt der Druck Arbeitsergebnisse auch unter schwierigen Rahmenbedingungen (Krankheit, Personalmangel, ...) stetig zu steigern. Mitarbeiter hingegen erwarten von Vorgesetzen, dass diese Probleme von ihnen fernhalten und immer ein offenes Ohr haben. Wir vermitteln praxistaugliches Handwerkszeug für die tägliche Führungsarbeit und das nicht nur für junge Meister /Führungskräfte, sondern auch für Erfahrene, die ihr Führungsverhalten reflektieren und verbessern möchten.

Inhalt Webinar (1h): Vorstellung der Inhalte und Ziele der Seminarreihe und Kurzeinführung in das Programm; Onlinemeeting 1 (3h): Kurzeinführung in das Onlineprogramm, Einführung in das Seminar - Erwartungsabfrage / Anforderungen an eine erfolgreiche Führungskraft, Kompetenzen - Emotionale Intelligenz, selbstsicheres Auftreten und persönliche Überzeugungskraft, positive Ausstrahlung, gekonnte Kommunikation, Effektive Führungsarbeit, Zentrale Aufgaben einer Führungskraft; Onlinemeeting 2 (3h): Grundlagen erfolgreicher Kommunikation / Kommunikationsmodelle - Eisbergmodell, Nachrichtenquadrat, Kommunikationstechniken - Ich-Botschaften, Aktives Zuhören, Nonverbale Kommunikation, Fragetechniken, Feedback; Zwei Präsenztage: Die persönliche Überzeugungskraft stärken, Verschiedene Führungsstile und situative Führung, Motivation der Mitarbeiter (Herzberg-Modell): Wertschätzung, Anerkennung und Lob, Übertragung von Verantwortung, Feedbacks, Partizipation, Möglichkeiten der Weiterentwicklung, Kommunikativer Austausch, Authentizität, Vorbereiten und Führen wichtiger Gespräche, am Beispiel eines Delegationsgespräches, am Beispiel eines Konfliktgespräches; Coaching: Was ist Coaching?, Anlässe für Coaching, Ablauf eines Coachingprozesses / Veränderungsprozesse begleiten, Die sieben Phasen des Veränderungsprozesses, Situatives Führen, Das Reifegradmodell; Onlinemeeting 3 (3h): Werkzeugkoffer Kommunikation: Kommunikation reflektieren, Ich-Botschaften, Aktives Zuhören, Feedback im Coaching, Gekonnte Fragen im Coaching, Werte im Coaching, Reframing (Umdeuten); Die Grenzen von Coaching; Onlinemeeting 4 (3h): Delegieren, motivieren, Ziele vereinbaren nahe an den Potenzialen der Mitarbeiter, Übungen, Erstellen eines persönlichen Handlungsplans durch jeden Teilnehmer Handlungsplan