Schriftform und Digitalisierung (Online-Schulung) Was ist aus Sicht eines Versorgers zu beachten?

9599

Zielsetzung Schriftformklausel: Wie rechtssicher ist diese? Wie kann Sie an die Anforderungen der Digitalisierung angepasst werden? Diese Fragen beantwortet Ihnen die erfahrene Rechtsanwältin Dr. Heike Stintzing LL.M in unserem zweistündigen Online-Kurs.

Inhalt In den meisten Verträgen findet sich folgender oder ein ähnlicher Satz: Dieser Vertrag wird schriftlich geschlossen. Änderungen und Ergänzungen bedürfen der Schriftform. Dies gilt auch für die Änderung des Schriftformerfordernisses. Mündliche Nebenabreden bestehen nicht. In der Praxis wächst das Bedürfnis, Verträge mit so wenig Aufwand wie möglich zu schließen. Elektronische Kommunikationsmöglichkeiten sollen auch hier zum Einsatz kommen. Wie aber ist das möglich? Schriftform, elektronische Form, Textform, vereinbarte Form - wie ist das voneinander abzugrenzen? Was bedeutet diese Form jeweils? Wie können Verträge formwirksam möglichst unter Einsatz elektronischer Kommunikationsmöglichkeiten geschlossen werden? Worauf ist zu achten? Welche Veränderungen an bestehenden Vertragsmustern müssen und können vorgenommen werden?

Verfügbare Termine

Zur Zeit steht noch kein Termin fest.
Für Informationen zum nächsten Durchführungstermin wenden Sie sich bitte an Thomas Bender, bender@dvgw.de.