Symposium Zukunft Gas-Mobilität 2021

KON048

Zielsetzung Die enormen energie- und klimapolitischen Herausforderungen im Mobilitätssektor lassen sich nur durch Technologieoffenheit lösen. Eine Option, um kurz- und mittelfristig Benzin- und Dieselantriebe zu ersetzen, ist die Gasmobilität. Auf dem Weg zu einer emissionsarmen Mobilität werden CNG und LNG mehr und mehr durch erneuerbare Gase wie Biomethan oder grünem Wasserstoff ersetzt. Grüne Gase können zukünftig auch für alternative Flugzeug- und Schiffsantriebe eingesetzt werden. Das zweitägige Symposium führt die verschiedenen Branchen zusammen und dient dem Erfahrungsaustausch. In prominent besetzten Vorträgen und Panels diskutieren hochrangige Vertreter von Automobil-Herstellern, Flotten- und Infrastrukturbetreibern, Versorgungsunternehmen und Politik die aktuellen Fragestellungen.

Inhalt - Regulierung: Stellschrauben für die Dekarbonisierung des Verkehrssektors - Diskussion: Rahmenbedingungen erneuerbare gasförmige Kraftstoffe - Strategie: Welche Antriebe und Kraftstoffe bewegen uns in Zukunft? - Infrastruktur: Fossile Brennstoffe versus neue Gase - Ökonomie und technische Umsetzung - Perspektiven: Einsatz und Anrechenbarkeit von grünen Gasen - Ausblick: Grüner Wasserstoff und grüne Gase auf dem Vormarsch?

Verfügbare Termine

Zur Zeit steht noch kein Termin fest.
Für Informationen zum nächsten Durchführungstermin wenden Sie sich bitte an Anke Oedekoven, oedekoven@dvgw-kongress.de.