Führungskompetenz II - Zusammenarbeit gestalten, Gruppendynamik und Kooperation fördern

93020

Zielsetzung Das Arbeiten in Teamstrukturen gehört auch in Versorgungsunternehmen mittlerweile zum Alltag. Optimale Teamprozesse und eine funktionierende Kommunikation werden für erfolgreiche Teams, gerade vor dem Hintergrund eines stetigen Wandels, zunehmend wichtiger. Damit die Führung von Teams gelingt, vermitteln wir (Nachwuchs-)Führungskräften wertvolle Grundlagen über teamorientiertes Arbeiten, erfolgreich Teamstrukturen, optimale Kommunikation und Information, Motivation sowie Methoden zur Konfliktbewältigung in Teams.

Inhalt Bedeutung teamorientierter Arbeit in den Versorgungsunternehmen - Brauchen wir Teams; teamfähige Mitarbeiter und Führungskräfte? Teams führen; Grundlagen der Teamführung, meine Führungsaufgaben und Führungsrollen; Spielregeln im Team - fördernde/hinderliche Faktoren - Wie gehen Teammitglieder zielfördernd miteinander um? Verhaltensstile im Team - Verhaltensmuster erkennen, um Kooperation zu fördern; Kommunikation im Team zielgerichtet fördern; Kommunikationsfluss und Eebenen; Feedbackverhalten / Gruppenprozesse im Team erkennen und begleiten; Teamphasen kennen, richtig steuern und begleiten; Viele Generationen - ein Team? Wie gehe ich als Führungskraft mit der Herausforderung um? Zusammenarbeit bewusst und systematisch gestalten - Zielfindungsprozess, Planen, Controlling / Teamkonflikte; Schwierige Teilnehmer, kritische Gruppenphasen und -prozesse - Konflikte im Team verstehen und lösen; Symptome und Handlungsmöglichkeiten; Training in Moderation und Förderung von teamförderndem Verhalten; Besondere Formen der Teamführung - temporäre Projektteams; Führung virtueller Teams; Strukturen spezifischer Teams wahrnehmen und steuern

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,1
Themenauswahl 1,2
Fachlicher Nutzen 1,3

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen