Personalstrategie 4.0 - Herausforderungen für kleine Versorger

9575

Zielsetzung Der vielschichtige Wandel unserer Arbeitswelt durch die Digitalisierung und den Demografischen Wandel stellt neue und komplexe Anforderungen an die Führung kleinen Versorgungsunternehmen. Wie können Unternehmensbereiche flexibler agieren, bei gleichzeitiger Sicherstellung unverrückbarer rechtlicher, technischer und qualitativer Anforderungen? Und wie gelingt es den Beschäftigten, bei diesen scheinbar gegensätzlichen Anforderungen, die benötigte Sicherheit und Orientierung zu vermitteln? Unser Workshop zeigt eine Analyse der aktuellen Entwicklungen, bietet die Möglichkeit zum Austausch über betriebliche Lösungsansätze und vermittelt Anregungen anhand von Fallbeispielen aus der Versorgungswirtschaft sowie weiteren Branchen.

Inhalt Wandel der Arbeitswelt 4.0: Grundlagen; Begriffe, Entwicklungen, aktuelle Trends; Spannungsfelder von Arbeit 4.0; Digitalisierung, Flexibilisierung/Volatilität, Komplexität, Demografie/Arbeitsmarkt, kultureller Wandel, ... / Chancen und Risiken für kleine Versorger; Diskussion zu Chancen und Risiken der Entwicklungen für den eigenen Betrieb; Welche Gestaltungsansätze nutzen Sie bereits in Ihren Unternehmen? Welche kennen Sie aus anderen Unternehmen? Unternehmens- und Mitarbeiterführung im Wandel - Prozesse ändern sich laufend durch neue Geschäftsfelder; digitale Instrumente verändern Arbeitsbeziehungen; Wie ändert sich dadurch die Rolle von Führung? Mitarbeiter aus der Komfortzone holen: Blockadeursachen erkennen, Potenziale einschätzen und Leitplanken als Sicherheit und Orientierung aufstellen; Personalmanagement im Wandel; Wie können die deutlich komplexeren Aufgaben von heute mit den Kapazitäten kleiner Versorgungsbetriebe umgesetzt werden? Wie gelingt es der Geschäftsführung ihrer zentralen Rolle im Wandlungsprozess gerecht werden?

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen