Wärmestrategien für die Region DVGW-Roadshow Wärmewende

KON024

Zielsetzung 40 Prozent der Energie werden aktuell im Gebäudebereich verbraucht, das heißt für Raumwärme, Prozesswärme sowie Warmwasser. Dabei fallen bei der Wärmeerzeugung fast so viele Treibhausgase an wie auf dem Strommarkt. Im Koalitionsvertrag spielt das Thema Wärmeversorgung und Klimaschutz eine wichtige Rolle. Der Wille zur Wärmewende ist klar erkennbar und geprägt von Technologieoffenheit und wirtschaftlichem Denken. Vor diesem Hintergrund müssen Strategien zur Wärmewende vor Ort entwickelt und gemeinsam mit Partnern vorangetrieben werden. Die DVGW-Roadshow Wärmewende wird in den Regionen Süd, Ost und West stattfinden und hat sich zum Ziel gesetzt, die Player in den Regionen zusammenzubringen, um gemeinsame Strategien zu entwickeln und den Erfahrungsaustausch zu fördern.

Inhalt Wärmemarkt 2030 - wo geht die Reise hin? Potenziale von grünem Gas für die Wärmewende Effizienztechnologien für den Wärmemarkt 4.0 Versorgungsstrategien und Best Practice für den Niedrigenergiesektor

Verfügbare Termine

Zur Zeit steht noch kein Termin fest.
Für Informationen zum nächsten Durchführungstermin wenden Sie sich bitte an Claudia Stegemann, stegemann@dvgw-kongress.de.