Leistungsentgelt nach dem TV-V/TVöD - (Um-)Gestaltung betrieblicher Systeme

9568

Zielsetzung Leistungsabhängige Entgelte sind in den vergangenen Jahren in sehr vielen Versorgungsbetrieben eingeführt worden. Während solche Vergütungssysteme mitunter zu guten Ergebnissen und Entwicklungen führen, entfachen sie anderswo Konflikte und Unzufriedenheit. Schnell stellt sich die Frage, ob das Leistungsentgelt als Instrument noch weitergeführt, oder doch lieber abgeschafft werden soll. Die damit zusammenhängenden Fragestellungen sind höchst individuell, so dass dieses Seminar nur noch als Inhouse-Veranstaltung angeboten wird.

Inhalt Das Seminar bietet die Gelegenheit einer umfassenden Erörterung der betrieblichen Zielsetzungen, Gestaltungsmöglichkeiten und Handlungsschritte, insbesondere... Strukturierte Stärken-Schwächen-Analyse des aktuellen betrieblichen Systems zum Leistungsentgelt / Erörterung der betrieblichen Zielsetzungen / Untersuchung der Rahmenbedingungen für die Umsetzung / Vertiefung und Erörterung verschiedener Gestaltungsmöglichkeiten / Aufstellung eines Handlungsplans. Teilnehmer des Seminars sind idealerweise die Mitglieder der tariflichen Kommission, alternativ Personalverantwortliche, Führungskräfte und Personalvertretungen.

Verfügbare Termine

Zur Zeit steht noch kein Termin fest.
Für Informationen zum nächsten Durchführungstermin wenden Sie sich bitte an Thomas Bender, bender@dvgw.de.