Sicherheitsunterweisungen nach §12 Arbeitsschutzgesetz

SDV007

Zielsetzung Der Arbeitgeber muss seine Mitarbeiter regelmäßig und ausreichend in Aspekten der Sicherheit und des Gesundheitsschutzes am Arbeitsplatz unterweisen. Wer dies versäumt, hat im Falle eines Unfalls neben rechtlichen auch wirtschaftliche Konsequenzen zu befürchten. Welche Sicherheitsunterweisungen sind zwingend erforderlich? Wie gestalten sich die rechtlichen Rahmenbedingungen? Welche rechtlichen und wirtschaftlichen Konsequenzen drohen im Falle eines Unfalls? Und wer trägt die Verantwortung und haftet bei Unfällen? Erhalten Sie Antworten auf Ihre Individuellen Fragen und diskutieren Sie mit unseren referenten.

Inhalt - Verantwortung, Haftung und Konsequenzen im Falle eines Unfalls - Die rechtlichen Anforderungen an Sicherheitsunterweisungen - Schritt für Schritt zur erfolgreichen Sicherheitsunterweisung - Praxistipps: Spezielle Zielgruppen - Was ist zu beachten - Praxistipps: Relevante Kernthemen

Verfügbare Termine

  • Datum: 13.11.2019
    Ort: Dortmund
    Zeitraum: 1 Tag
    Preis: EUR 490* / 590
    Kontakt: Verena Franz, +49 228 9188-916
    Veranstaltungsnr.: 441682

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen