Sperrkassierer - Technik, Recht und Kommunikation im Inkassoaußendienst

41017

Zielsetzung Die Teilnehmer erwerben spezifische Kenntnisse in Verbindung mit Praxis-Fallkonstellationen, die ihre Handlungskompetenz im Tätigkeitsfeld verbessert.

Inhalt Rechtsgrundlagen: Rechtliche Begriffe, Definitionen; Inkassoaußendienst (Aufgaben / Befugnisse); Einstellung der Versorgung, z. B. bei Nichterfüllung einer Zahlungsverpflichtung - Bezug: AVBWasserV, NDAV, NAV, AVBFernwärmeV; Informationspflicht Auftraggeber - Zutrittsrechte. Technische Außerbetriebnahme von Anlagenteilen / Apparaten des Wasserversorgers bzw. Netzbetreibers: Personelle Anforderungen (Fachkunde); Tätigkeitsstelle / Handlungsfeld: Gas- und/oder Wasser-, Strom-, Fernwärme-Hausanschluss/Messeinrichtung; Verwahrung / Ausschluss von Manipulationen; Dokumentation. Grundanforderungen einer deeskalierenden Kommunikation: Aggressionsrituale und -arten; Aggressionsen richtig begegnen; Standardsituationen beherrschen. Praxis-Fallkonstellationen für die Tätigkeit Sperrkassierer / Inkassoaußendienst.

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,6
Themenauswahl 1,6
Fachlicher Nutzen 2,0

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen