Organisation des Betriebs von Erdgasanlagen auf Werksgelände und im Bereich betrieblicher Erdgasverwendung

81100

Zielsetzung Die Teilnehmer erwerben Fachkenntnisse zu den sicherheitstechnischen Anforderungen für Erdgasanlagen auf Werksgelände. Handlungsempfehlungen zur Eigenbewertung der Organisation und technischen Sicherheit beim Betrieb dieser Anlagen werden gegeben.

Inhalt Einführung: Verantwortungsrahmen der Betreiber von Erdgasanlagen auf Werksgelände und im Bereich betrieblicher Gasverwendung (EnWG §§ 3 Nr. 15, 49. Abs. 2); Anwendung der Betriebssicherheitsverordnung (BetrSichV) bei Anlagen der Erdgasversorgung; Arbeitsschutzrechtliche Anforderungen an Betreiber von Erdgasanlagen; DVGW - Arbeitsblatt G 1010; DIN EN 746-2. Erläuterungen zum anzuwendenden DVGW-Regelwerk am Prinzipschema einer Erdgasanlage auf Werksgelände mit betrieblicher Gasverwendung: Normative Verweisungen "Betriebliche Gasversorgung"; Dokumentation der Betriebssicherheit, Störfallmanagement. Prüfungen an Erdgasanlagen auf dem Werksgelände: Prüfungen vor Inbetriebnahme; wiederkehrende Prüfungen; Einsatz von Fach-/Fremdfirmen. Qualifikationsanforderungen an die Betreiber und die Ausführenden von Arbeiten zu Planung, Errichtung, Änderung, Betrieb und Instandhaltung an: frei- oder erdverlegten Gasversorgungsnetzen; Gas-Druckregelanlagen und Gas-Druckregel- und Sicherheitsstrecken von Thermoprozessanlagen bis 5 bar; Gasfeuerungen an industriellen Erdgasverbrauchseinrichtungen.

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,4
Themenauswahl 1,6
Fachlicher Nutzen 1,5

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen