Regionaler Erfahrungsaustausch für Asbest-Sachkundige nach TRGS 519

12110

Zielsetzung Die Teilnehmer werden über Neuerungen und Änderungen im Bereich ASI-Arbeiten informiert und erhalten die Gelegenheit, Erfahrungen und Kenntnisse auszutauschen. Hinweis: Dieser Erfahrungsaustausch ersetzt nicht die für Asbest-Sachkundige notwendige Fortbildung gem. Anlage 5 der TRGS 519 zum Erhalt derer Sachkunde und auch nicht die Pflichtunterweisung nach Abschnitt 11 der TRGS 519.

Inhalt Auswirkung der neuen TRGS 519 (Ausgabe Januar 2014) auf den Umgang mit Asbestzementprodukten. Schutzmaßnahmen beim Umgang mit Asbestzementprodukten. Einsatz von Hilfsmitteln und Werkzeugen bei ASI-Arbeiten. Personelle Anforderungen beim Umgang mit Asbestzementprodukten. Mitteilung an die staatliche Arbeitsschutzbehörde. Erfahrungsaustausch zu aktuellen Themen.

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,6
Themenauswahl 1,6
Fachlicher Nutzen 1,6

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen