Instandhaltung und Störungsbeseitigung an Gasanlagen gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 495

61104

Zielsetzung Die Teilnehmer aktualisieren ihr rechtliches und technisches Fachwissen zu Gas-Druckregel- und -Messanlagen. In Verbindung mit Praxisdemonstrationen und Diskussionen zu den Tätigkeiten an einer GDRMA werden diese Kenntnisse angewandt und vertieft.

Inhalt Einführung in Methodik des Explosionsschutzes: Normative Verweisungen - G 491 und mitgeltendes Regelwerk; Ex-Schutz, Ex-Schutzdokument und Anlagenbeurteilung; Betriebliche Dokumentation. Anforderungen an die Wartungs- und Instandhaltungsarbeiten GDRMA: Instandhaltungsstrategie und Wartungsplanung; Möglichkeiten der Entwicklung unternehmensgerechter Instandhaltungsstrategien. Instandhaltung und Qualitätssicherung: Ausführen von Flanschverbindungen unter Berücksichtigung moderner Dichtsysteme; Druckgeräte, Besicherungssysteme, Durchführung der wiederkehrende Prüfung; Instandhaltungsplanung unter Berücksichtigung des DVGW-Arbeitsblattes G 401. Verweise auf aktuelle Regelwerksänderungen: Änderung im bestehenden Regelwerk - G 495. Praxisteil: Demonstrationen an einer GDRMA, Diskussion und Durchführung einer Funktionsprüfung; Fehlersimulation, -diagnose, -beseitigung. Aussprache und Diskussion von Fragen der Teilnehmer.

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,8
Themenauswahl 2,1
Fachlicher Nutzen 1,9

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen