Fachkraft Erstsicherung nach DVGW GW 1200 (A) Modul 2: Vorbereitung auf die Zertifikatsprüfung

41016

Zielsetzung Die Teilnehmer vertiefen im Rahmen des Lehrgangs ihre rechtlichen, technischen und methodischen Kompetenzen für die Aufgaben im Entstördienst. Im Rahmen einer abschließenden Prüfung weisen die Teilnehmer ihre Kompetenzen nach. Die Teilnehmer erwerben nach erfolgreicher Prüfung die Handlungskompetenz nach QRT- Niveaustufe B2 als Fachkraft im Entstördienst. Zielgruppe sind Mitarbeiter von Netzbetreibern, Versorgungsunternehmen, und Fachunternehmen , die als Fachkräfte im Entstördienst in der Gas- und Wasserversorgung eingesetzt sind. Zulassungsvoraussetzung ist die erfolgreiche Teilnahme am Lehrgang "Fachkraft Entstörungsdienst nach DVGW 1200 (A) - Modul 1"

Inhalt Vertiefung der Inhalte Modul 1. Umsetzung von Handlungsgrundsätzen für die Gefahrenabwehr. Verhalten gegenüber Kunden und der Öffentlichkeit trainieren. Bewältigung von Störungen und Schadensereignissen. Messtechnik bei Störungen. Prüfungsdurchführung.

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,6
Themenauswahl 1,7
Fachlicher Nutzen 1,8