Grundlagen der Trinkwasseraufbereitung

52012

Zielsetzung Die Teilnehmer erwerben grundlegende Kenntnisse zur Technik der Trinkwasseraufbereitung und Kontrolle der Wasserqualität.

Inhalt Einführung: Wasserspezifische Begriffe, Definitionen; Physikalische und chemische Eigenschaften von Wasser; Trinkwasserverordnung in der aktuellen Fassung; Trinkwasseraufbereitung: Güteanforderungen und Untersuchungsverfahren; Verfahrensschritte und Anlagenteile der Wasseraufbereitung: Vorreinigung, Filtration, Flockung, Fällung, Ionenaustausch, Sedimentation, Gasaustausch, Belüftung, Dosieren von Zusatzstoffen; Betrieb, Kontrolle und Wartung der Anlagen; Spezielle Anwendungsfälle der Aufbereitungsverfahren: Entsäuerung, Enteisung und Entmanganung, Enthärtung und Entsalzung, Nitratentfernung, Entfernung von CKW und PBSM, Desinfektion; Kontrolle der Wasserqualität: Eigenkontrollen in Wasserwerken; Dokumentation und Nachweis der Überwachungsmaßnahmen.

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,4
Themenauswahl 1,6
Fachlicher Nutzen 2,0

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen