Gasspürer - Verlängerungsprüfung gemäß DVGW-Merkblatt G 468-2

62105

Zielsetzung Die Teilnehmer aktualisieren und vertiefen ihre Kenntnisse zum Gasspüren. Dieser Lehrgang ist eine Pflichtveranstaltung, die alle vier Jahre zur Verlängerung notwendig ist. Sie dient zur Qualifikationsaufrechterhaltung der DVGW-Prüfbescheinigung gemäß DVGW-Merkblatt G 468-2. Für die Teilnahme ist das Vorzeigen der vorhandenen Prüfbescheinigung gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 468-2 voraussetzung.

Inhalt Aktuelles zum DVGW-Regelwerk. Gastechnische Grundlagen und Gerätetechnik. Beurteilung und Klassifikation. Praxis der Gasrohrnetzüberprüfung. Dokumentation und Nachweisführung.

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,3
Themenauswahl 1,6
Fachlicher Nutzen 1,8