Gasodorierung gemäß DVGW-Arbeitsblatt G 280

61107

Zielsetzung Die Teilnehmer aktualisieren und vertiefen ihr rechtliches und technisches Fachwissen zur Gasodorierung, Odorierungstechnik und zum Einsatz von Odoriermitteln.

Inhalt Gastechnische Grundlagen: gasspezifische Begriffe, Definitionen; physikalische und chemische Kennwerte für Erdgas; Odoriermittel (DIN EN ISO 13734), Anforderungen und Einsatz; Odorieranlagen; Durchführung der Odorierung. Unfallverhütungsvorschriften / Erste Hilfe. Wiederkehrende Überprüfungen und Überwachungen in der öffentlichen Erdgasversorgung: Grundzüge des DVGW-Arbeitsblattes G 280 (Odorierungspflicht). Durchführung der Odorierung: Dosiereinrichtung, Odoriermittelkonzentration; Kontrolle der Wirksamkeit, u. a. nach Geruchsintensität, analytische Kontrolle. Anlagen zur Odorierung: Technik, Prüfnachweis, Kalibrierung der Messgeräte.

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,8
Themenauswahl 1,6
Fachlicher Nutzen 1,6

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen