Erdbautechnik und Oberflächenwiederherstellung beim Leitungsbau

62005

Zielsetzung Die Teilnehmer erwerben grundlegende Kenntnisse aus der Erd- und Straßenbautechnik als Basis für die technische und wirtschaftliche Ausführung und Abwicklung von Leitungstiefbau-Maßnahmen unter Beachtung der Sicherheitsvorschriften. Ziel ist die Stärkung der Fachkompetenz bei Planung, Ausführung und Beaufsichtigung der Arbeiten.

Inhalt Kostenaspekte; Bauvorbereitung / Schutz von Versorgungsleitungen; Erdbautechnik: Grundlagen der Bodenmechanik; Bodenverdichtung, Prüfungen; Flüssigboden; Oberflächenarbeiten: Grundlagen der Straßenbautechnik; Asphaltbefestigungen; Platten- und Pflasterbeläge; Aufgrabungen in Verkehrsflächen: Aufbruch und Verfüllen der Leitungsgräben; Oberflächenwiederherstellung; Forderungen der Straßenbaulastträger, ZTV A-StB 12; Sicherheit an Baustellen: Baugruben und Gräben, Arbeitsraum, DIN 4124; Verkehrssicherung, RSA. Baustellenmanagement, Umweltschutz

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,4
Themenauswahl 1,5
Fachlicher Nutzen 1,4