Lehrgang - Vorarbeiter - Bereich Gas- und Wassernetz

22001

Zielsetzung Die Teilnehmer erwerben und vertiefen Handlungskompetenzen nach QRT-Niveaustufe C für die Wahrnehmung von Führungsaufgaben bei Bau und Betrieb von Gas- und Wassernetzen.

Inhalt Teil 1 - Grundlagen zu berufs- und arbeitspädagogischen Qualifikationen: Lerntechniken und Arbeitsmethodik für die Praxis; Zusammenarbeit im Betrieb [Kommunikation im Betrieb, Vorurteile, Methoden und Sozialkompetenz, Organisations- und Teamfähigkeit, Kundenorientierung, Führungsstile und Gruppenverhalten (Übungen)]; Technische Kommunikation [technische Zeichnungen, Anfertigen einfacher Skizzen, Sinnbilder, Fundament- und Lagepläne, Rohrnetzpläne, Fertigungs- und Arbeitspläne, Fließbilder, Stücklisten, Umgang mit technischen Unterlagen, Tabellen, einfache Diagramme, Technischer Bericht, Elektronische Daten-Verarbeitung (EDV), Informationstechnik und -verarbeitung (Übungen)]; Technologie der Werk- und Hilfsstoffe (Eigenschaften und Verwendung von Rohrwerk- und Hilfsstoffen, Geräteeinsatz, Schweißverfahren); Korrosionsschutz, aktiv und passiv, Korrosionsvorgänge; Fachrechnen, Grundlagen der Physik [Grundrechenarten, Grundlagen der Geometrie, Flächen- und Körperberechnung, Naturwissenschaftliche und technische Gesetzmäßigkeiten (Masse, Gewicht, Kraft, Arbeit, Leistung und Wirkungsgrad, Dämpfe, Gase, elektr. Strom, Gifte) Umweltschutz (Immissions- und Gewässerschutz), Luft- und Lärmemissionen, Gefahrstoffe, rationelle Energienutzung (Übungen)]. Teil 2 - Fachübergreifende Kenntnisse, handlungsspezifische Qualifikationen: Rechtsgrundlagen für die Versorgungswirtschaft [Energie- und Wasserrecht (EnWG, NDAV, TrinkwV, AVBWasserV), Baustellenverordnung (BaustellV), Gefahrgutverordnung, Gefährdungshaftung, Verschuldenshaftung, Produkthaftung, Schadensregulierung, Entstörungs- und Bereitschaftsdienst, Berufsgenossenschaftliche Vorschriften und Regeln (UVV), Technische Regeln und ihre Bedeutung für die Praxis der Gas- und Wasserversorgung (DVGW, DIN), Vergabe- und Vertragsordnung (VOB)]; kostenbewusstes Handeln [Aspekte der allgemeinen Betriebswirtschaftslehre, Wesen und Funktion von Betrieben, Unternehmensformen, Verbände der Versorgungswirtschaft, Grundbegriffe der Kosten- und Leistungsrechnung, Kalkulation, Kostenschätzung, Kostenberechnung, Kostenanschlag, Kostenfeststellung, Arbeitsplanung, Arbeitssteuerung, Arbeitskontrolle (Übungen)]; Organisations-/Arbeitssicherheit, Entstör- und Bereitschaftsdienst (Aufbau- und Ablauforganisation), Einrichten der Baustelle, Baustellenorganisation und -überwachung, Arbeitsplan, Arbeitsvorbereitung, Personaleinsatz, Betriebsmittelplanung, Termin- und Kostenüberwachung, Technisches Sicherheitsmanagement, Überwachung der Arbeitssicherheit, Explosions- und Brandschutz,Beispielhaftes Planen der Arbeitsvorgänge und -verfahren (Übungen), Auf- und Einmessen der Anlagen, Dokumentation); Fachexkursion (Praktische Übungen und Demonstrationen zum Löschen von Gasbränden; Erläuterungen zum Netzbetrieb in einer Leitwarte). Teil 3 - Fachspezifische Kenntnisse: Technik Gasversorgung [Gasgewinnung und -verwendung, Gasqualität, Bau, Prüfung und Inbetriebnahme von Gasversorgungsanlagen, Gasdruckregelung, Betrieb, Außerbetriebnahme und Instandhaltung der Gasversorgungsanlagen, Überwachung des Gasrohrnetzes (Druck, Dichtheit, Verluste, Leckortung), Instandhaltung (Erneuerung, Sanierung, Reinigung)]; Technik Wasserversorgung (Wassergewinnung und -verwendung, Trinkwassergüte, Bau, Prüfung und Inbetriebnahme von Wasserversorgungsanlagen, Desinfektion von Anlagen, Betrieb, Außerbetriebnahme und Instandhaltung von Wasserversorgungsanlagen, Hygiene, Überwachung des Wasserrohrnetz (Druck, Wasserverluste, Leckortung, Verkeimung, Frostschutz), Instandhaltung (Erneuerung, Sanierung, Reinigung).; Übung: Betriebstechnische Situationsaufgabe Gas- und Wasserverteilung; Gruppen-Fachgespräche über Technik (Gas, Wasser), Organisation und Personalführung an Hand praktischer Aufgabenstellungen einer "Betriebstechnischen Situationsaufgabe".

Zurück zur Liste
Teilnehmerbewertung
Aktualität 1,7
Themenauswahl 2,5
Fachlicher Nutzen 2,3

Verfügbare Termine

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen