Zukunft der W@sserversorgung - Online-Reihe rund um den Wert des Trinkwassers Modul 1: Zukünftige Trinkwasserbedarfe und -ressourcen

KON063

Zielsetzung Modul 1: Zukünftige Trinkwasserbedarfe und -ressourcen Unabhängig von der Veränderung demografischer, wirtschaftlicher und technologischer Faktoren schafft der Klimawandel eine grundlegend veränderte Situation bei der Verfügbarkeit der Trinkwasserressourcen und Befriedigung der zukünftigen Wasserbedarfe. Bislang fehlen deutschlandweite und gleichzeitig regional differenzierte Wasserdargebotsprognosen mit dem Fokus Wasserversorgung als Voraussetzung für ein vorausschauendes und nachhaltiges Ressourcenmanagement und die Planung von Gewinnungsanlagen. Das erste Modul der Online-Reihe widmet sich dieser Thematik und diskutiert Ansätze, wie Wasserversorger zukünftig mit knapperen Trinkwasserressourcen umgehen müssen. "Weitere Informationen und die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie unter: www.dvgw-kongress.digital/zukunft-wasserversorgung (Bitte kopieren Sie sich den Link in die Adresszeile Ihres Browsers und öffnen die Seite selbst.)"

Inhalt Nichts ist so wertvoll wie unser Trinkwasser. Um die Sicherheit, Qualität und Leistungsfähigkeit der öffentlichen Wasserversorgung auch zukünftig zu gewährleisten, müssen alle Akteure an einem Strang ziehen und an neuen Konzepten arbeiten. Sechs Module - Ein Event Die modular aufgebaute Online-Reihe "Zukunft der Wasserversorgung" widmet sich sechs Schwerpunktthemen, die sich aus den neuen Herausforderungen durch Klimawandel sowie demografische, wirtschaftliche, technologische Faktoren ergeben. In die Fragestellungen sind die umfangreichen Erfahrungen und Erkenntnissen aus der Gremienarbeit des DVGW eingeflossen.

  • Datum: 20.08.2020
    Ort: Online
    Zeitraum: 1 Tag
    Preis: EUR 150* / 180
    Kontakt: Sofia Biricotti, +49 228 9188-877
    Veranstaltungsnr.: 446492

* = Preis für DVGW-Mitgliedsunternehmen