Der DVGW

Das Kompetenznetzwerk im Gas- und Wasserfach

Der DVGW fördert das Gas- und Wasserfach in allen technisch-wissenschaftlichen Belangen. In seiner Arbeit konzentriert sich der Verein insbesondere auf die Themen Sicherheit, Hygiene, Umwelt- und Verbraucherschutz. Mit der Entwicklung seiner technischen Regeln ermöglicht der DVGW die technische Selbstverwaltung der Gas- und Wasserwirtschaft in Deutschland. Hierdurch gewährleistet er eine sichere Gas- und Wasserversorgung nach international höchsten Standards. Der im Jahr 1859 gegründete Verein hat rund 14.000 Mitglieder. Hierbei agiert der DVGW wirtschaftlich unabhängig und politisch neutral

www.dvgw.de

Bitte auf den Obermenüpunkt klicken!
Unterrichtssituation

Sie als Referent:in

Werden Sie als Trainer:in Teil des DVGW-Netzwerks im Gas- und Wasserfach.

Unterrichtssituation; © Mathias Kolta, Mosaik Management GmbH

Wissen weitergeben

Als Referent/-in der DVGW Beruflichen Bildung

Die technischen Innovationen und Weiterentwicklungen im Gas- und Wasserfach sind vielfältig. Gerade deshalb ist die berufliche Weiterbildung wichtig – sowohl in der Theorie als auch in der Praxis. Durch unseren großen Pool an Fachkräften aus der Gas- und Wasserversorgung bietet die DVGW Berufliche Bildung seinen Veranstaltungsteilnehmerinnen und -teilnehmern anwendungsorientiertes Fachwissen zu mehr als 300 Themen der beruflichen Weiterbildung und Aufstiegsfortbildung an. Ob Seminare, Lehrgänge, Praxistrainings, Studiengänge oder Tagungen: Wir vermitteln in Präsenz- und Onlineveranstaltungen aktuelles, regelkonformes und praxisnahes Wissen. Und dafür brauchen wir Sie und Ihr Fachwissen!
Engagierte Referenten:innen gesucht

Weiterbilden und selbst profitieren

Sie sind Experte:in in Ihrem Fachbereich und verfügen über Praxiserfahrung und gute didaktische Fähigkeiten? Mit Online-Formaten und digitalem Lernen haben Sie bereits erste Erfahrungen gemacht? Dann bewerben Sie sich als Trainer:in in der DVGW Beruflichen Bildung. 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung mit folgenden Inhalten:

  • vollständiger Lebenslauf mit Zertifikaten und Qualifikationen
  • kurzes Motivationsschreiben mit Angabe, in welchen Veranstaltungen Sie sich wiederfinden
  • ausgefüllte Referenten-Selbstauskunft

Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte an beruflichebildung(at)dvgw.de.

Ihre Ansprechperson
Sie interessieren sich als Trainer:in für die Berufliche Bildung zu arbeiten? Frau Weißhardt steht Ihnen gern als Ansprechpartnerin zur Seite.
Anne-Sophie Weißhardt
Bildungsberatung

Telefon+49 89 5432 865 60
Ihre Vorteile als DVGW-Referent:in
  • Knüpfen Sie Netzwerke und profitieren Sie vom fachlichen Austausch mit Teilnehmenden und anderen Referentinnen und Referenten der Branche.
  • Geben Sie Ihr Fachwissen und Ihre Erfahrungen aus der Praxis weiter.
  • Nutzen Sie die Chance, das eigene Unternehmen positiv in der Branche zu repräsentieren und stärken Sie Ihre Reputation.
  • Steigern Sie Ihre didaktischen und methodischen Fähigkeiten mit den exklusiven, kostenlosen Online-Schulungen für Referentinnen und Referenten der DVGW Beruflichen Bildung.
Kostenlose Online-Schulungen für Referentinnen und Referenten

In 90-120 minütigen Sessions bieten wir Ihnen als Referent:in Informationen und Austauschmöglichkeiten zu verschiedenen Themen.

Lernen Sie die technische Umgebung für eine gelungene Online-Veranstaltung richtig einzusetzen, erhalten Sie wertvolle Tipps und Tricks, um Ihre didaktischen Fähigkeiten sowohl in Präsenz- als auch in Onlineschulungen zu optimieren und erfahren Sie Wissenswertes rund um den DVGW und die Berufliche Bildung. 

Die Online-Veranstaltungen finden in regelmäßigen Abständen statt und sind exklusiv für unsere Referentinnen und Referenten konzipiert.

Bisherige Themen in der Reihe:

Über anstehende neue Themen und Termine informieren wir Sie gesondert per E-Mail.

Wir suchen Referenten:innen für diese Themen und Veranstaltungen

Aktuell suchen wir Referenten:innen für folgende Veranstaltungen alphabethisch sortiert nach Themen. Wir freuen uns aber auch über Ihre Initiativbewerbung mit Schwerpunkt auf andere Themenbereiche. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie uns bitte an beruflichebildung(at)dvgw.de.